Ottenberg

Der Schutz der Religionsfreiheit im internationalen Recht

Von Dr. Daniel Ottenberg, LL.M.

2009, 266 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-3833-8

59,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Dieses Werk schließt eine Lücke im Bereich der Literatur zu den Menschenrechten. Mit über 200 eingearbeiteten Urteilen stellt es erstmals umfassend den Stand der Verwirklichung der Religionsfreiheit weltweit dar. Es ist hochaktuell, da in der heutigen Zeit ein Comeback der Religionen festzustellen ist und es bei der zunehmenden Pluralität – gerade der westlichen Gesellschaften – keine klaren Mehrheitsreligionen mehr gibt. Deshalb wird die Frage immer drängender, welche Leitlinien der Staat für ein Zusammenleben der Religionen vorgeben darf. Darauf gibt diese Arbeit Antworten. Zudem werden Gefahren und Trends im Bereich der Religionsfreiheit sowie dem Recht auf Bildung klar benannt. Auch die Schutzsysteme der UN sowie in Amerika und Afrika berücksichtigt der Autor. Dabei wird deutlich, dass die Religionsfreiheit als Prüfstein für den Schutz der Menschenrechte generell dienen kann.

Das Werk ist Teil der Reihe Saarbrücker Studien zum Internationalen Recht, Band 40.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr