Pietraß

Formen von Medialitätsbewusstsein

Relationen zwischen digitalem Spiel und Wirklichkeit am Beispiel moralischer Entscheidungen

Von Prof. Dr. Manuela Pietraß

2018, 195 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-4785-6
(In Gemeinschaft mit Verlag Reinhard Fischer)

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

22,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Der Band rückt die Möglichkeiten sozialen Handelns in digitalen Spielen, insbesondere hinsichtlich moralischer Entscheidungsfindungsprozesse, in den Fokus. Ein Thema für die Medienpädagogik ist dabei das Medialitätsbewusstsein von Spielenden und seine Erscheinungsformen. Dafür wird ein bildungstheoretischer, an empirischen Fällen orientierter Zugang gewählt.

Das Werk ist Teil der Reihe BLM-Schriftenreihe - Bayerische Landeszentrale für neue Medien, Band 105.

Weitere Titel

Strohmeier | Politik und Massenmedien
21,90 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 vergriffen, kein Nachdruck
Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr