Purr | Hochschulwahl bei Wirtschaftswissenschaftlern | Cover

Purr

Hochschulwahl bei Wirtschaftswissenschaftlern

Warum BWL-Studenten eine bestimmte Hochschule wählen

Von Mathias Purr

2010, 221 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8288-2280-1

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Verlag: Tectum

24,90 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Abiturienten können mit wenigen Ausnahmen an jeder Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie studieren. Doch nach welchen Kriterien treffen sie ihre Wahl? Gibt es Unterschiede zwischen den Studierenden einzelner Hochschularten? Welche Entscheidungsmuster liegen der Auswahl zugrunde? Hat die Umstellung auf Bachelor- und Masterstudiengänge Veränderungen gebracht? Reproduziert die Hochschulwahl soziale Ungleichheiten? Mathias Purr hat mehr als 700 BWL-Studenten an Universitäten, Berufsakademien (dualen Hochschulen) und Fachhochschulen befragt und ihre Hochschulwahl mit schulischen Leistungen, Bildungskarriere, beruflichen Interessen und sozialer Herkunft in Beziehung gesetzt. Aufbauend auf den soziologischen Theorien von Esser, DiMaggio und Bourdieu kommt er damit zu Erklärungsmodellen, von denen einige die Wahl der Hochschulart vollständig erklären – eine Seltenheit in den Sozialwissenschaften. Damit liefert das Buch wertvolle Impulse für den aktuellen gesellschaftlichen Diskurs zur sozialen Selektivität des Bildungssystems und der gesellschaftlichen Schließung der oberen Schichten in Deutschland.

Das Werk ist Teil der Reihe Wissenschaftliche Beiträge Tectum: Soziologie, Band 36.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr