Robertson-von Trotha

NationEUrope

The Polarised Solidarity Community

Herausgegeben von Prof. Dr. Caroline Robertson-von Trotha

2018, 232 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-4321-6

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

49,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

60 Jahre nach ihren Anfängen sieht sich die EU heute nicht nur mit europäischen und globalen Herausforderungen, sondern auch mit der Möglichkeit ihres Zerfalls konfrontiert. In diesem Band befassen sich die Autorinnen und Autoren mit den Spannungen in Europa sowie deren Auswirkungen auf die globale Gemeinschaft und die Demokratie. Sie versuchen, Lösungen aufzuzeigen, die die ‚Nation Europa‘ aus ihrer Existenzkrise herausführen können.

Mit Beiträgen von
Megha Amrith, Hatem Atallah, Benjamin R. Barber, Lajos Bokros, György Dalos, Jeroen Doomernik, Elisa Ferreira, Ulrike Guérot und Tim Kappelt, Pál Hatos, Ireneusz Pawe³ Karolewski und Roland Benedikter, Peter Murray, Werner J. Patzelt, Jordi Solé i Ferrando, Ece Temelkuran und Loukas Tsoukalis.

Das Werk ist Teil der Reihe Kulturwissenschaft interdisziplinär, Band 11.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr