Rohe | Politik und Demokratie in der Informationsgesellschaft | Cover

Rohe

Politik und Demokratie in der Informationsgesellschaft

Hrsg. Prof. Dr. Dr. h.c. Karl Rohe

1997, 127 S., Broschiert,
ISBN 978-3-7890-5128-9

22,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Der Begriff »Informationsgesellschaft« ist zu einem Schlüsselwort geworden, um einen Typus von Gesellschaft zu kennzeichnen, in der die Gewinnung, Speicherung und Verbreitung von Informationen einen bis dato unbekannten Verdichtungsgrad erreicht hat. Die Flut der Tagungen, die Aspekte der Informationsgesellschaft thematisieren, ist fast unüberschaubar geworden. Bisher ist jedoch die Informationsgesellschaft vorwiegend aus der kommunikationswissenschaftlichen und ökonomischen Perspektive betrachtet worden.In diesem Band, der die Vorträge und Diskussionsbeiträge der letzten Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Politikwissenschaft (DGfP) dokumentiert, gehen die Autoren über diese verengte Sichtweise hinaus. Zentral ist den Beiträgen die Frage, wie sich Politik und Demokratie unter den Bedingungen der Informationsgesellschaft verändern werden. Was wird aus der politischen Öffentlichkeit, was aus der Beteiligung der Bürger an politischen Willensbildungs- und Entscheidungsprozessen und was aus den Gestaltungsmöglichkeiten der politischen Eliten?Der Herausgeber ist Rektor der Universität Essen und Vorsitzender der DGfP.

Das Werk ist Teil der Reihe Veröffentlichungen der Deutschen Gesellschaft für Politikwissenschaft (DGfP), Band 15.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr