Schmölz-Häberlein | Jüdisches Leben in der Region | Cover

Schmölz-Häberlein

Jüdisches Leben in der Region

Herrschaft, Wirtschaft und Gesellschaft im Süden des Alten Reiches

Herausgegeben von Prof. Dr. Michaela Schmölz-Häberlein

2018, 377 S., 12, z.T. farb. Abb., 7 Tab. Gebunden,
ISBN 978-3-95650-298-9

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Verlag: Ergon

58,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Der Sammelband, an dem sowohl jüngere als auch erfahrene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mitwirken, bietet einen repräsentativen Querschnitt aktueller Forschungen zur Geschichte der jüdischen Minderheit in Franken, in benachbarten Regionen (Hessen, Bayerisch-Schwaben) sowie in der Schweiz während des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit. Die Beiträge befassen sich mit der Rechtsstellung von Juden in verschiedenen Herrschaftsgebieten, mit Formen jüdisch-christlicher Koexistenz sowie mit Aspekten der Wirtschafts- und Geistesgeschichte. Ein wichtiges Anliegen aller Beiträge ist die Erschließung bislang unbekannter bzw. wenig beachteter Quellenbestände. Aufgrund der Zusammenarbeit von Historikern und Judaisten ist es im Rahmen dieses Bandes zudem erstmals gelungen, die Geschichte der wichtigen jüdischen Landgemeinde Zeckendorf im Landkreis Bamberg nicht nur in ihren sozialhistorischen, sondern auch in ihren religions- und geistesgeschichtlichen Dimensionen umfassend zu erhellen.

Das Werk ist Teil der Reihe Stadt und Region in der Vormoderne, Band 7.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr