Schmitz | Diamper und seine Folgen | Cover

Schmitz

Diamper und seine Folgen

Die konfessionelle Konturierung der Thomaschristenheit in Kerala (Südindien)

Von Dr. Karen Schmitz

2014, 222 S., Gebunden,
ISBN 978-3-8288-3345-6


Verlag: Tectum

29,95 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Spätestens mit dem Bestsellerroman „Der Gott der kleinen Dinge“ von Arundhati Roy wurde die Thomaschristenheit in Kerala auch über die Grenzen des südindischen Bundesstaats hinaus bekannt. Viele Priester aus Kerala leben und predigen inzwischen auch in Deutschland. Karen Schmitz zeichnet in diesem Buch ein lebendiges und differenziertes Bild der gegenwärtigen Situation der Thomaschristenheit in Kerala. Sie stellt die sieben verschiedenen Konfessionen dar, die in der Folge der Synode von Diamper (1599) entstanden sind, und zeigt, wie sie sich im Spektrum von Katholizismus, Orthodoxie und protestantischem Einfluss behaupten. Dabei bezieht sie die Vereinbarkeit mit dem Kastensystem und die Verwurzelung in der indischen Kultur mit ein.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr