Schoen / Rattinger / Preißinger / Gavras / Steinbrecher

Election Campaigns and Voter Decision-Making in a Multi-Party System

The 2009 and 2013 German Federal Elections

Von Prof. Dr. Harald Schoen, Prof. Dr. Hans Rattinger, Maria Preißinger, Konstantin Gavras, Dr. Markus Steinbrecher, assisted by Elena Werner

2017, 250 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-2972-2

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

29,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Dieses Buch analysiert, wie Bürger während der Bundestagswahlkämpfe 2009 und 2013 über die Teilnahme an der Wahl und die Wahl einer Partei entschieden. Mithilfe von Daten aus den sieben Wellen der Wahlkampfpanels der German Longitudinal Election Study (GLES) wird gezeigt, dass sich das Wahlverhalten und diesem vorgelagerte politische Einstellungen im Laufe dieser Wahlkämpfe veränderten. Tatsächlich beeinflussten die Kampagnen der Parteien, Wahlkampfereignisse und politische Kontroversen das Wahlverhalten. Das gilt nicht nur für bestimmte Teile der Wählerschaft. Wirkungen traten bei politisch wenig und stark Interessierten auf, bei nicht parteigebundenen Personen wie auch bei Parteianhängern. Infolge des Wahlkampfes kehrten einige Parteianhänger zu ihrer Partei zurück, während sich andere von dieser abwandten. Im deutschen Mehrparteiensystem spielen Wahlkämpfe somit eine Rolle für das individuelle Wahlverhalten und sollten daher als eigenständiger Faktor ernstgenommen werden.

Das Werk ist Teil der Reihe Studien zur Wahl- und Einstellungsforschung, Band 33.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr