Steinberg / Valerius / Popp

Das Wirtschaftsstrafrecht des StGB

Analysen zur aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung

1. Tagung der jungen Strafrechtswissenschaftlerinnen und Strafrechtswissenschaftler, Köln 2010

Herausgegeben von Prof. Dr. Georg Steinberg, PD Dr. Brian Valerius, PD Dr. Andreas Popp, M.A.

2011, 164 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-6677-5

44,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Das vorliegende Werk enthält die gesammelten Beiträge des Ersten Symposions junger Strafrechtlerinnen und Strafrechtler, welches am 19. und 20. November 2010 in Köln stattfand. Der Tagungsband beschäftigt sich mit aktuellen wirtschaftsstrafrechtlichen Problemstellungen aus dem Bereich des StGB. Auf höchstrichterliche Entscheidungen wird jeweils Bezug genommen.

Aus dem Inhalt:

Betrug kraft Organisationsherrschaft und die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes Bettina Noltenius, Bonn
Criminal Compliance ernst genommen - zur Garantenstellung des Compliance-Beauftragten Bijan Fateh-Moghadam, Münster
Vermögensschaden bei Risikogeschäften Brian Valerius, Würzburg
Vorstandsuntreue durch Kreditvergabe – zugleich Anm. zu BGH wistra 2010, 21 (WestLB/BoxClever) Till Zimmermann, Passau
Zahlung von Schwarzlöhnen Kathrin Rentrop, Münster
Pflichtenakzessorietät und Irrtumslehre – Die neuere Rechtsprechung des BGH zu § 266 a Abs. 1 StGB Andreas Popp, Passau
Zur Auslegung des Tatbestandes des Bankrotts gemäß § 283 Abs. 1 StGB im Kontext von Firmenbestattungen Andrea Hagemeier, Heidelberg
Abschied von der Interessentheorie: Vom Regen in die Traufe? Nina Nestler, Würzburg

Das Werk ist Teil der Reihe Symposium junger Strafrechtlerinnen und Strafrechtler.

Weitere Titel

Hatje / Müller-Graff | Enzyklopädie Europarecht
1250,- €*
In den Warenkorb
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 z. Zt. nicht lieferbar, vormerkbar
Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr