Veelen | Hochstapler | Cover

Veelen

Hochstapler

Wie sie uns täuschen. Eine soziologische Analyse

Von Sonja Veelen

2012, 222 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8288-2932-9


Verlag: Tectum

24,90 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Hochstapelei fasziniert, amüsiert, frustriert, polarisiert. Zu Recht, wie die Autorin aufzeigt, denn eine gelungene Hochstapelei ist rein technisch betrachtet eine wahre Meisterleistung, rein moralisch eine Vertrauen erschütternde Manipulation. In diesem Buch wird das Phänomen nicht nur erstmals (sozial-) wissenschaftlich fundiert erklärt, sondern auch allgemein verständlich aufbereitet. Was sind die Tricks der Hochstapler? Welche verborgenen Mechanismen machen sie sich zu Nutze? Wie spielen Mensch und Gesellschaft ihnen in die Hände? In diesem Buch zeigt Sonja Veelen, wie Hochstapelei funktioniert und wie Hochstapler ihre Mitmenschen zu täuschen vermögen. Ein von der Autorin selbst geführtes Interview mit dem Hochstapler Gert Postel, der als Postbote ohne medizinische Qualifikation eineinhalb Jahre leitender Oberarzt der Psychiatrie war, ergänzt die Ausführungen. Zusätzlich veranschaulicht eine Filmanalyse (Catch Me If You Can, Spielberg 2002) die beschriebenen Tricks und Techniken.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr