NEUERSCHEINUNG   

Virreira Winter

Die urheberrechtliche Bewertung des Samplings im Lichte des Unionsrechts

Von RA Dr. Christopher Virreira Winter

2018, 336 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-5451-9

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

88,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Sampling ist eine der bedeutendsten Produktionsarten in der Musik der Gegenwart. Kaum ein aktueller Musiktitel im Pop, der elektronischen Musik oder der Black Music kommt ohne die Verwendung von Samples aus, mittels derer einzelne Töne, Geräusche oder Tonfolgen aus Live-Darbietungen oder von Tonträgern in neue Musikproduktionen übernommen werden. Aus diesem Grund wird sich jeder Musikschaffende, der sich mit der Produktionsform des Samplings befasst hat, schon einmal die Frage gestellt haben: Wann ist Sampling erlaubnis- und sanktionsfrei möglich?

Das vorliegende Buch versucht sich an einer Beantwortung der Frage und zeigt auf, in welchen Konstellationen die Erstellung und Übernahme von Samples ohne Einwilligung der Rechteinhaber möglich ist und wann – unter Berücksichtigung der fortschreitenden Harmonisierung des Urheberrechts – in das Urheberrecht der Komponisten von Musik und Text sowie in das Leistungsschutzrecht der ausübenden Künstler und der Tonträgerhersteller eingegriffen wird.

Das Werk ist Teil der Reihe Düsseldorfer Rechtswissenschaftliche Schriften, Band 158.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr