Wollbrink

A Violation of International Law as a Necessary Element of a 'Threat to the Peace' under the UN Charter

Von RA Dr. Stephan Wollbrink

2014, 318 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-1026-3

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

84,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

International Orders

Die Arbeit diskutiert, ob eine Völkerrechtsverletzung begriffsnotwendiger Inhalt einer "Bedrohung des Friedens" gemäß Art. 39 der UN-Charta ist. Die Frage ist insbesondere im Hinblick auf den internationalen Terrorismus und die Aufrüstung mit Massenvernichtungswaffen von großer praktischer Bedeutung.

Der Autor analysiert zunächst die Resolutionen des Sicherheitsrates und nimmt eine Auslegung der UN-Charta vor. Auf Grund des Ergebnisses, dass eine Völkerrechtsverletzung eine Handlungsvoraussetzung darstellt, prüft der Autor im Anschluss die Anforderungen an den Völkerrechtsverstoß, die Auswirkungen auf die Effektivität der Maßnahmen des Sicherheitsrats, sowie eventuelle Ausnahmen von dem Tatbestandsmerkmal.

In englischer Sprache.

Das Werk ist Teil der Reihe Nomos Universitätsschriften – Recht, Band 840.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr