Wollschläger | Netzwerkdenken im Gesundheitswesen | Cover

Wollschläger

Netzwerkdenken im Gesundheitswesen

Möglichkeiten des Qualitätsmanagements

Von Stefan Wollschläger

2009, 90 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8288-2115-6

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Verlag: Tectum

19,90 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Kostendämpfung ist im Gesundheitswesen ein böses Wort aus vergangenen Reformdebatten. Anders verhält es sich mit einem umfassenden Qualitätsmanagement. Dieses macht Leistungen für Kunden und Kostenträger transparent, erschließt finanzielle Freiräume durch Standardisierung und schafft im Netzwerk-Verbund vieler Anbieter nicht nur Synergien, sondern auch eine lückenlose Versorgung der Patienten. Stefan Wollschläger gibt einen Überblick über die Möglichkeiten des Qualitätsmanagements in Gesundheitsnetzwerken. Im Vordergrund steht die Notwendigkeit zu einem einheitlichen und gemeinsamen Verständnis von Qualität zu gelangen, um danach Wege und Eigenschaften des Qualitätsmanagements aufzuzeigen. Abschließend stellt er die verschiedenen Zertifizierungsmöglichkeiten vor, die ein erfolgreiches Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen offen legen. Das Buch wendet sich an Studierende der Wirtschafts- und Gesundheitswissenschaften wie an Praktiker im Gesundheitswesen.

Das Werk ist Teil der Reihe Wissenschaftliche Beiträge Tectum: Wirtschaftswissenschaften, Band 35.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr