Yölek-Cantay | Islamische Bildung im säkularen Staat | Cover

Yölek-Cantay

Islamische Bildung im säkularen Staat

Religionskenntnisse als Basis erfolgreicher Integration

Von Hasiybe Yölek-Cantay

2010, 172 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8288-2247-4
(In Gemeinschaft mit Brockhaus/Commission / Tectum)

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Verlag: Tectum

24,90 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Religiöse Bildung sichert den Religionsgemeinschaften ihr dauerhaftes Überleben. Andererseits ermöglicht sie Menschen eine freie Entscheidung für oder gegen den Glauben, seine Inhalte, Werte und Normen auf der Basis fundierten Wissens. Auch in der säkularen Gesellschaft hat sie demnach ihren Platz als Teil pluralistischer Überzeugungen und hilft, extremistische Ansichten einzudämmen, denn Menschenrechte und Menschenrechtserklärungen gibt es auch im Islam. Hasiybe Yölek-Cantay liefert eine Bestandsaufnahme des religiösen Bildungsstandes muslimischer Jugendlicher, Studierender und Erwachsener. Davon ausgehend beschreibt sie, welche Rolle Moscheen, Kindergärten sowie muttersprachlicher Zusatzunterricht in der Schule übernehmen können. Berichte Betroffener erzählen von der Entfremdung der älteren Generation von den Ursprüngen ihres Glaubens und der Rückbesinnung Jüngerer auf dessen Botschaft. Angesprochen wird auch, wie gemischt-religiöse Partner mit der religiösen Bildung ihrer Kinder verfahren.

Das Werk ist Teil der Reihe Wissenschaftliche Beiträge Tectum: Pädagogik, Band 15.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr