Jahrbuch für direkte Demokratie

Herausgegeben von Prof. Dr. Nadja Braun Binder, (Schriftleitung), Prof. Dr. Lars P. Feld, Prof. Dr. Peter M. Huber, Prof. Dr. Klaus Poier, Prof. Dr. Fabian Wittreck

Das „Jahrbuch für direkte Demokratie“ versteht sich als kritisches interdisziplinäres Forum für alle Fragen unmittelbarer Demokratie. Fundierte wissenschaftliche Beiträge, eine verlässliche Dokumentation und Berichterstattung zur Praxis im In- und Ausland, die Zusammenstellung relevanter Rechtsprechung sowie der Nachweis neuester Literatur verschaffen allen Interessierten regelmäßig Aufschluss über den aktuellen Stand von Theorie und Praxis direkter Demokratie.


Zu den Werken aus der Reihe