Lüneburger Schriften zum Wirtschaftsrecht

Herausgegeben von Prof. Dr. iur. h.c. Thomas Schomerus

Die Reihe bildet einen Querschnitt der Ergebnisse wirtschaftsjuristischer Forschungen, die insbesondere an der Universität Lüneburg erbracht wurden. Wirtschaftsrecht als eigenständiger Studiengang war nach dem so genannten Lüneburger Modell an der damaligen Fachhochschule (1994) konzipiert worden. Mittlerweile kann Wirtschaftsrecht in Anlehnung an dieses Konzept an weit über 30 Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland und im Ausland studiert werden. In die Schriftenreihe werden daher vor allem geeignete Abschlussarbeiten von Absolventen des Wirtschaftsrechts aufgenommen. Sie steht aber auch für andere Arbeiten wie Dissertationen und sonstige Forschungsergebnisse offen. Die Qualität der Reihe wird durch eine ausführliche Begutachtung durch den Herausgeber sowie gegebenenfalls weitere Professoren in den jeweiligen Rechtsgebieten gewährleistet.


Zu den Werken aus der Reihe