Schriften zur Rechtsbiometrik und zum Alterssicherungssystem

Herausgegeben vom Forschungsinstitut für Neue Alterssicherungssysteme und Rechtsbiometrik in der Humboldt-Universität zu Berlin, vertreten durch Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski

Die Schriftenreihe widmet sich dem "Recht der Altersvorsorge" und den damit verbundenen Fragen der Rechtsbiometrik, einschließlich der statistischen Grundlagen. In der Reihe sollen Monografien zu rechtlichen, ökonomischen, aber auch vermittlungs- und versicherungstechnischen Problemen der Altersvorsorge veröffentlicht werden. Die Reihe wendet sich also an JuristInnen, WirtschaftswissenschaftlerInnen, Aktuare sowie StatistikerInnen und BiometrikerInnen, die sich mit Problemen der Altersvorsorge beschäftigen. Im Zentrum stehen moderne Formen der Alterssicherung, also Fragen der Verknüpfung der gesetzlichen mit den privaten Alterssicherungssystemen.

Schriftenreihe wird nicht fortgesetzt!


Zu den Werken aus der Reihe