Hofmannsthal. Jahrbuch zur europäischen Moderne

Herausgegeben im Hugo von Hofmannsthal-Gesellschaft e.V., von Prof. Dr. Maximilian Bergengruen, Prof. Dr. Alexander Honold, Prof. Dr. Ursula Renner, Prof. Dr. Günter Schnitzler, Prof. Dr. Gotthart Wunberg

Das Jahrbuch erscheint seit 1993 und gilt als das wichtigste Organ der Hofmannsthal-Forschung. Es stellt zum einen die Werke Hugo von Hofmannsthals (1874–1929) in den ästhetischen und sozialhistorischen Kontext der europäischen Kultur der Moderne. Dabei gehört „[d]ie Veröffentlichung bisher unpublizierter Briefwechsel […] zu dessen besonderen Verdiensten.“ (Neue Zürcher Zeitung) Darüber hinaus versammelt das Jahrbuch zum anderen Beiträge namhafter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zur Literatur, bildenden Kunst, Philosophie, Psychologie, Politik, zu Tanz und Theater der Jahrhundertwende.
hofmannsthal.de


This yearbook has been published since 1993 and is regarded as the most important institution in research into Hofmannsthal. On the one hand, it places the works of Hugo von Hofmannsthal (1874–1929) in the aesthetic and socio-historical context of modern European culture. According to the Neue Zürcher Zeitung , its publication of previously unpublished correspondence is one of its particular merits. On the other hand, contributions from renowned experts in literature, the fine arts, philosophy, psychology, politics, and in dance and theatre at the turn of the century are also collected in this yearbook.


Zu den Werken aus der Reihe