Empirische Personal- und Organisationsforschung

Herausgegeben von Prof. Dr. Dorothea Alewell, Prof. Dr. Thomas Behrends, Prof. Dr. Rüdiger Kabst, Prof. Dr. Albert Martin, Prof. Dr. Wenzel Matiaske, Prof. Dr. Werner Nienhüser, Prof. Dr. Florian Schramm, Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Weber, †, Prof. Dr. Ingo Weller

In der Schriftenreihe Empirische Personal- und Organisationsforschung erscheinen Arbeiten, die sich durch eine enge Verknüpfung von Theorie und Empirie auszeichnen. Veröffentlicht werden Forschungsarbeiten zum Organisationsverhalten, zur Entstehung und Veränderung von Institutionen und Organisationsstrukturen, zum Verhalten von Individuen und zum Handeln organisationspolitisch bedeutsamer Gruppierungen und Akteure.
Programmatisch orientiert sich die Schriftenreihe an der Förderung des theoretischen Pluralismus. Auch in methodischer Hinsicht geht es um Vielfalt. So können theoretisch reflektierte Fallstudien dem Erkenntnisgewinn ebenso dienlich sein wie beispielsweise hochstrukturierte Umfragen, Dokumentenanalysen, Experimente, historische Analysen usw. Entscheidend für die Methodenwahl ist deren Eignung im Hinblick auf den Untersuchungszweck.


Zu den Werken aus der Reihe