Aktualisieren

0 Treffer

978-3-95650-866-0
Ladenthin
Allgemeine Pädagogik
Ergon,  2021, ca. 295 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-866-0
Erscheint Dezember 2021 (vormerkbar)
ca. 36,00 € inkl. MwSt.

Diese Einführung in die Pädagogik begründet und entfaltet die Prinzipien des pädagogischen Handelns. Ausgehend von der Freiheit eines jeden Menschen und zugleich seiner Verantwortung für sich, seine Mitmenschen und die Umwelt wird als Kernaufgabe der Pädagogik herausgestellt, berechtigte Ansprüche [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-819-6
Gökpinar
Der ṭarab der Sängersklavinnen
Masālik al-abṣār fī mamālik al-amṣār von Ibn Faḍlallāh al-ʿUmarī (gest. 749/1349): Textkritische Edition des 10. Kapitels Ahl ʿilm al-mūsīqī mit kommentierter Übersetzung
Ergon,  2021, ca. 350 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-819-6
Erscheint Dezember 2021 (vormerkbar)
ca. 68,00 € inkl. MwSt.

In „Der ṭarab der Sängersklavinnen" stellt Yasemin Gökpınar eine textkritische Edition von allen drei bekannten Handschriften des 10. Kapitels von Ibn Faḍlallāh al-ʿUmarīs (gest. 749/1349) „Masālik al-abṣār fī mamālik al-amṣār" bereit. Diese bedeutende Quelle zu Sängersklavinnen und ihrem [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-870-7
Ferro
Ein Fest für den Heiligen
Die früh- und hochmittelalterliche Verehrung des heiligen Zeno und ihre liturgischen Quellen in Verona
Ergon,  2021, ca. 300 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-870-7
Erscheint Dezember 2021 (vormerkbar)
ca. 56,00 € inkl. MwSt.

Im Mittelalter war Heiligenverehrung zentraler Bestandteil des religiösen Lebens. Entsprechend hat die Forschung vermehrt Heiligenviten und narrative Quellen des Heiligenkultes untersucht, dabei aber häufig die liturgische Realität dieser Kulte vergessen. In der vorliegenden Monographie hingegen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-745-8
Mariev
Einführung in die Byzantinistik
Geschichte – Kunst – Kultur
Ergon,  2021, ca. 350 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-745-8
Erscheint Dezember 2021 (vormerkbar)
ca. 49,00 € inkl. MwSt.

Das Fach „Byzantinistik“ wurde 1898 von Karl Krumbacher an der Ludwig-Maximilians-Universität in München gegründet und blickt dort auf eine mehr als hundertjährige Tradition zurück. PD Dr. Sergei Mariev (Johannes Gutenberg Universität Mainz) hat in den Jahren 2008 bis 2018 Byzantinistik an der LMU [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-610-9
Kaufmann | Hengelhaupt
Kulturerbe Orgel
Aspekte eines musikgeschichtlichen Phänomens
Ergon,  2021, ca. 448 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-610-9
Erscheint Dezember 2021 (vormerkbar)
ca. 49,00 € inkl. MwSt.

Die Autoren gehen von der These aus, dass das Musikinstrument Orgel in der Kultur Europas als ein Symbol für Traditionen und Kodierungen gelten kann, in denen sich Geist und Geschichte unseres Kontinents bis in die Gegenwart spiegeln. Das Instrument besitzt unabhängig von politischen Grenzen und [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-862-2
Mayer
Ortswechsel
– die Partnerschaft von Schule und Museum als pädagogisches Gegenlager
Ergon,  2021, ca. 330 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-862-2
Erscheint Dezember 2021 (vormerkbar)
ca. 68,00 € inkl. MwSt.

Das Museum ist für Schulklassen ein Andersort des Lernens und muss als Bezugsort im außerschulischen Lernkontext legimitiert werden.
Das Leitmotiv „Ortswechsel“ wird in einer raumtheoretischen Linie mit Foucaults Heterotopologie eingeführt. Der Diskurs zum außerschulischen Lernen am Heterotopos [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-841-7
Donyai
„Ich habe nur eine Zeit, die Weltzeit.“
Eine Untersuchung zu Husserls Zeitanalysen
Ergon,  2021, ca. 190 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-841-7
Erscheint November 2021 (vormerkbar)
ca. 34,00 € inkl. MwSt.

Dass Husserls Zeitverständnis ihm den Weg zum Begreifen der Weltzeit im Heideggerschen Sinne versperrt, ist eine verbreitete Überzeugung. Die Entfaltung der Weltzeit als ein Hauptthema der letzten Phasen der Zeitanalysen Husserls soll diesen Vorwurf entkräften. Der Prozess der Konkretisierung des [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-823-3
Bayerisches Forschungszentrum für Interreligiöse Diskurse (BaFID)
Erlanger Jahrbuch für Interreligiöse Diskurse
Heft 1: Methoden der Darstellung und Analyse interreligiöser Diskurse
Ergon,  2021, ca. 380 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-823-3
Erscheint November 2021 (vormerkbar)
ca. 58,00 € inkl. MwSt.

Das Bayerische Forschungszentrum für Interreligiöse Diskurse (BaFID) wurde im Oktober 2020 an der FAU gegründet und wird mit Mitteln der Bayerischen Staatsregierung finanziert.
Ziel des BaFID ist es, die grundlegenden Inhalte und Schlüsselbegriffe der monotheistischen Religionen Judentum, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-868-4
Helm
Heroisierung als visuelle Rhetorik in Standbildern der Frühen Neuzeit in Italien und Frankreich
Ergon,  2021, ca. 360 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-868-4
Erscheint November 2021 (vormerkbar)
ca. 68,00 € inkl. MwSt.

Die kunsthistorische Monografie gibt in großer Systematik einen Überblick über die verschiedenen Formen der Heroisierung im öffentlichen Standbild, derer man sich in der Frühen Neuzeit in Italien und Frankreich bediente. Der vorgestellte Themenbereich erschließt sich damit unter einer Fragestellung, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-767-0
Lehmann
Philosophische Dimensionen des Impersonalen
Ergon,  2021, ca. 335 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-767-0
Erscheint November 2021 (vormerkbar)
ca. 58,00 € inkl. MwSt.

Dieser Band versammelt erstmalig Beiträge zu den philosophischen Dimensionen des Impersonalen, der Vielheit ihrer sprachlichen, gesellschaftlichen, wissenschaftlichen, religiösen und künstlerischen Perspektiven sowie erste Ansätze zu ihrer einheitlichen Bestimmung:

Sprachliche und logische [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-843-1
Wacker
Sport im Museum
Gedanken zum Sammeln, Ausstellen und Vermitteln von Sport
Ergon,  2021, ca. 190 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-843-1
Erscheint November 2021 (vormerkbar)
ca. 38,00 € inkl. MwSt.

Sport ist auch in Museen allgegenwärtig. Etwa 1.500 Sportmuseen existieren weltweit – vom liebenswerten Fahrradmuseum in der Pfalz bis zum FIFA World Football Museum. Sport wird gesammelt, Sportobjekte werden erforscht, Sport wird ausgestellt sowie in Museen erlebbar und erlernbar gemacht. In diesem [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-765-6
Hand
Verantwortung für Geschichte
Essay zu einem Phänomen bei Maurice Merleau-Ponty
Ergon,  2021, ca. 100 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-765-6
Erscheint November 2021 (vormerkbar)
ca. 28,00 € inkl. MwSt.

Geschichte als Perspektive des leiblichen Subjekts verabschiedet sich von der Illusion absoluter Wahrheit und totaler Sinnerfassung. Die Konsequenzen des Handelns sind nicht planbar. Umso mehr liegt es in der Verantwortung des Handelnden, bewusst und überlegt Sinn zu erfassen und Sinn zu stiften.
Mer [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-856-1
Fludernik | Packard
Being Untruthful
Lying, Fiction, and the Non-Factual
Ergon,  2021, 347 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-856-1
Erscheint 12.10.2021 (vormerkbar)
68,00 € inkl. MwSt.

Die Lüge ist eine der Spielformen der nicht-faktualen Kommunikation, die keinen Anspruch auf Wahrheit erfüllt. Im Rahmen des Graduiertenkollegs Faktuales und Fiktionales Erzählen untersuchen die hier versammelten Beiträge verschiedene Theorien und historische Kontexte, in denen Varianten des Lügens, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-846-2
Simon
Ethik und Erotik
Zur sprachlichen Konstruktion von Beziehungen bei Arthur Schnitzler
Ergon,  2021, 275 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-846-2
Erscheint 12.10.2021 (vormerkbar)
58,00 € inkl. MwSt.

Ist es möglich, untreu zu sein und trotzdem tugendhaft zu bleiben? Schnitzler kreist in seinen mittleren Dramen immer wieder um diese Frage. Mit der Sprachkrise um 1900 im Hintergrund analysiert die vorliegende Arbeit Schnitzlers pragmatische wie ethische Sprachauffassung.
Letztere schafft die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-660-4
Smiraglia | Scharnhorst
Linking Knowledge
Linked Open Data for Knowledge Organization and Visualization
Ergon,  2021, 249 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-660-4
Erscheint 05.10.2021 (vormerkbar)
58,00 € inkl. MwSt.

Das Wachstum und die Population des Semantic Web, insbesondere der Linked Open Data (LOD) Cloud, hat die Herausforderungen der Wissensordnung für das Data Mining in einem noch nie dagewesenen Ausmaß in den Vordergrund gerückt.
Die LOD-Wolke ist aus Milliarden von Wissenselementen und Zeigern auf [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-852-3
Czapla
„Weltpoesie allein ist Weltversöhnung“
Friedrich Rückert und der Orientalismus im Europa des 19. Jahrhunderts
Ergon,  2021, 349 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-852-3
Erscheint Oktober 2021 (vormerkbar)
36,00 € inkl. MwSt.

Der Franke Friedrich Rückert zählt nicht nur zu den produktivsten deutschsprachigen Dichtern des 19. Jahrhunderts, sondern wegen seiner zahlreichen Übersetzungen auch zu den bedeutendsten Mittlern zwischen den Literaturen des Orients und des Okzidents in Europa. Insgesamt 44 Sprachen verstand er zu [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-761-8
Niehaus | Yabu
Challenging Olympic Narratives
Japan, the Olympic Games and Tokyo 2020/21
Ergon,  2021, ca. 250 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-761-8
Erscheint Oktober 2021 (vormerkbar)
ca. 48,00 € inkl. MwSt.

Dieser Band bringt renommierte Wissenschaftler und Nachwuchswissenschaftler aus Japan, den Vereinigten Staaten und Europa zusammen, um vergangene und aktuelle olympische Narrative in Japan zu thematisieren und zu hinterfragen. Im Gegensatz zur bisherigen Forschung werden die Beiträge der sechzehn [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-831-8
Voci
Ernst Michalski
Die Verwandlung des Knaben Kai. Roman
Ergon,  2021, 267 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-831-8
Erscheint 28.09.2021 (vormerkbar)
48,00 € inkl. MwSt.

“Die Verwandlung des Knaben Kai” ist das nachgelassene Werk eines deutsch-jüdischen Kunsthistorikers der Weimarer Jahre, Ernst Michalski, der zu den Gründungsvätern der modernen Rezeptionsästhetik zählte. Seine Kategorie der ‘ästhetischen Grenze’ ist zu einem Schlüsselbegriff der kunsthistorischen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-773-1
El Ali
Akhbār Khadīja bt. Khuwaylid in the Islamic Sources
Frames of Narration, Memory, and History
Ergon,  2021, 297 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-773-1
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Der Band beinhaltet eine umfassende philologische Studie zu den Berichten, die bezüglich der Person Khadījas bzw. Khuwaylids (3 v. d. H. / 619 v. Chr.) in verschiedenen arabisch-islamischen Quellen vorliegen. Eine erzählerisch-literarische Zugangsweise verfolgend, stellt die Autorin die gesammelten [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-827-1
Trepesch
Weibliche Genitalbeschneidung in Ägypten
Debatten zwischen Islam und Medizin, 1940–2010
Ergon,  2021, 452 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-827-1
Sofort lieferbar
88,00 € inkl. MwSt.

Ägypten zählt zu den Regionen mit dem höchsten Vorkommen weiblicher Genitalverstümmelung: 87 % der Frauen im Alter von 15 bis 49 Jahren sind dort beschnitten. Religiöse und vorgebliche gesundheitliche Gründe spielen eine wichtige Rolle für die andauernde Legitimation des Eingriffs. Doch haben [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-822-6
von Mende
„Heutiger Nachbar – gestriger Untertan“
Impressionen osmanischer und türkischer Südosteuropa-Reisender (1890–1940)
Ergon,  2021, 517 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-822-6
E-Book Download
98,00 € inkl. MwSt.

Wie geht eine intellektuelle Elite, die ihre Position im Osmanischen Reich erlangt und ihr Selbstverständnis aus diesem gespeist hat, mit dessen Verlust und Wandel um? Anhand der Repräsentationen Südosteuropas in osmanischer und türkischer Reiseliteratur wird dies auf der Ebene der Autoren [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-826-4
Höfflin-Grether
„Zur Physiologie (auch Pathologie) des Schaffens“
Intratextuelle Verfahren in der Textgenese dramatischer Werke Arthur Schnitzlers
Ergon,  2021, 317 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-826-4
E-Book Download
68,00 € inkl. MwSt.

Kaum ein literarisches Werk der Klassischen Moderne ist in seiner Genese so gut dokumentiert wie das des österreichischen Autors Arthur Schnitzler (1862–1931). Dieser Werkstattbericht untersucht erstmals systematisch die vielfältigen Textverwandtschaften im Gesamtwerk des Autors. In drei Fallstudien [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-832-5
Voci
Ernst Michalski
Die Verwandlung des Knaben Kai. Roman
Ergon,  2021, 267 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-832-5
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

“Die Verwandlung des Knaben Kai” ist das nachgelassene Werk eines deutsch-jüdischen Kunsthistorikers der Weimarer Jahre, Ernst Michalski, der zu den Gründungsvätern der modernen Rezeptionsästhetik zählte. Seine Kategorie der ‘ästhetischen Grenze’ ist zu einem Schlüsselbegriff der kunsthistorischen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-716-8
Pistor-Hatam
Menschenrechte in der Islamischen Republik Iran
Human Rights in the Islamic Republic of Iran
Ergon,  2021, 319 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-716-8
E-Book Download
68,00 € inkl. MwSt.

Die Islamische Republik Iran ist an den gewohnheitsrechtlichen Inhalt der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gebunden. In der Verfassung Irans gelten Gleichheitsrechte jedoch nur für Musliminnen und Muslime. Auch wird der Schutz durch das Gesetz in der Verfassung den BürgerInnen der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-828-8
Trepesch
Weibliche Genitalbeschneidung in Ägypten
Debatten zwischen Islam und Medizin, 1940–2010
Ergon,  2021, 452 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-828-8
E-Book Download
88,00 € inkl. MwSt.

Ägypten zählt zu den Regionen mit dem höchsten Vorkommen weiblicher Genitalverstümmelung: 87 % der Frauen im Alter von 15 bis 49 Jahren sind dort beschnitten. Religiöse und vorgebliche gesundheitliche Gründe spielen eine wichtige Rolle für die andauernde Legitimation des Eingriffs. Doch haben [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-853-0
Czapla
„Weltpoesie allein ist Weltversöhnung“
Friedrich Rückert und der Orientalismus im Europa des 19. Jahrhunderts
Ergon,  2021, 349 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-853-0
E-Book Download
36,00 € inkl. MwSt.

Der Franke Friedrich Rückert zählt nicht nur zu den produktivsten deutschsprachigen Dichtern des 19. Jahrhunderts, sondern wegen seiner zahlreichen Übersetzungen auch zu den bedeutendsten Mittlern zwischen den Literaturen des Orients und des Okzidents in Europa. Insgesamt 44 Sprachen verstand er zu [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-836-3
Hasselbeck
dan der krig ist ein wüdtentes tihr
Der Dreißigjährige Krieg und die Bewältigung seiner Folgen in Bamberg 1632–1693
Ergon,  2021, 973 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-836-3
E-Book Download
149,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht umfassend die Auswirkungen des Dreißigjährigen Krieges auf die geistliche Residenzstadt Bamberg. Untersuchungsgegenstand sind zentrale Bereiche wie Politik, Finanzen, Militär, Bauwesen, Demographie und Handel. Neben den Kriegsjahren erfahren dabei die bisher oft nicht [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-850-9
Gatzhammer | Hafner | Khatari
Ferman 74
Der Genozid an den Jesiden 2014/15
Ergon,  2021, 581 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-850-9
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

„Ferman 74“ bezeichnet den systematischen Völkermord am jesidischen Volk durch fanatische Anhänger des sogenannten Islamischen Staats, der mit dem Überfall auf das
Dorf Kotscho im Sintschar-Gebiet am 3.8.2014 begann.
Der vorliegende Band dokumentiert durch über 200 Aussagen und Interviews mit [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-851-6
Gatzhammer | Hafner | Khatari
Ferman 74
Der Genozid an den Jesiden 2014/15
Ergon,  2021, 581 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-851-6
E-Book Download
39,00 € inkl. MwSt.

„Ferman 74“ bezeichnet den systematischen Völkermord am jesidischen Volk durch fanatische Anhänger des sogenannten Islamischen Staats, der mit dem Überfall auf das
Dorf Kotscho im Sintschar-Gebiet am 3.8.2014 begann.
Der vorliegende Band dokumentiert durch über 200 Aussagen und Interviews mit [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-860-8
Kerkmann
Geschichtlichkeit und Lebensverständnis
Heideggers Auslegung von Nietzsches II. Unzeitgemäßer Betrachtung
Ergon,  2021, 137 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-860-8
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Die leitende Auffassung dieser Arbeit lautet, dass Heideggers wesentliche Kritikpunkte an Nietzsche vornehmlich aus der „Auslegung der II. Unzeitgemäßen Betrachtung“ erschlossen werden können. Zu Beginn seiner Interpretation reagiert Heidegger auf die in der „Historienschrift“ erörterten [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-7489-1222-4
Oberauer
Islamisches Wirtschafts- und Vertragsrecht
Einführung
Ergon,  2. aktualisierte und erweiterte Auflage, 2021, 247 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-7489-1222-4
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Das Wirtschafts- und Vertragsrecht nimmt im islamischen Normengefüge eine zentrale Stellung ein. Nicht nur, weil es seinem Gegenstand nach das ganz alltägliche Handeln berührt, sondern weil in ihm ein zentrales Problem des Rechts eine besondere Zuspitzung erfährt: die Spannung zwischen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-835-6
Hasselbeck
dan der krig ist ein wüdtentes tihr
Der Dreißigjährige Krieg und die Bewältigung seiner Folgen in Bamberg 1632–1693
Ergon,  2021, 973 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-835-6
Erscheint September 2021 (vormerkbar)
149,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht umfassend die Auswirkungen des Dreißigjährigen Krieges auf die geistliche Residenzstadt Bamberg. Untersuchungsgegenstand sind zentrale Bereiche wie Politik, Finanzen, Militär, Bauwesen, Demographie und Handel. Neben den Kriegsjahren erfahren dabei die bisher oft nicht [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-562-1
Peithmann
Gnostischer Katechismus | Mysterien der Gnosis
Die heiligen Lehren der gnostischen Kirche Faksimile | Initiation, Wandlung und Erlösung im Spannungsfeld von Licht und Finsternis
Ergon,  2021, ca. 898 Seiten, 2 Bände
ISBN 978-3-95650-562-1
Erscheint September 2021 (vormerkbar)
ca. 119,00 € inkl. MwSt.

Das Werk besteht aus 2 Bänden: Gnostischer Katechismus + Mysterien der Gnosis

Die vielschichtigen Lehren und Erscheinungsformen der „Gnosis und des Gnostizismus“ in der Antike und ihre Wiederbelebung und Remythifizierung in neognostischen und okkultistischen Gruppierungen am Ende des 19. und zu [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-805-9
Hodgson
Polychrome hellenistische Mattfarbenkeramik
Funde aus Italien und Griechenland
Ergon,  2021, ca. 290 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-805-9
Erscheint September 2021 (vormerkbar)
ca. 74,00 € inkl. MwSt.

Unter den Keramikgefäßen hellenistischer Zeit sticht eine polychrome Gruppe heraus, die durch ihre flexible Bemalungstechnik Einflüsse aus Wandmalerei, Toreutik und Koroplastik aufnehmen konnte. Ihr ephemer-repräsentativer Charakter war ideal für eine symbolische Funktion im Kult. Als Nachfolger von [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-858-5
Bellan | Drost
Surrealism in North Africa and Western Asia
Crossings and Encounters
Ergon,  2021, ca. 280 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-858-5
Erscheint September 2021 (vormerkbar)
ca. 56,00 € inkl. MwSt.

Der vorliegende Band beschäftigt sich mit dem Surrealismus in Literatur und Kunst in Algerien, Ägypten, Libanon, Syrien und der Türkei zwischen den 1930er und 1980er Jahren. In einer transkulturellen Perspektive erscheint die zu Beginn der 1920er Jahre von Frankreich ausgehende Bewegung [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-749-6
Vetrov
The Linguistic Picture of the World
Alice´s Adventures in Many Languages
Ergon,  2021, ca. 190 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-749-6
Erscheint September 2021 (vormerkbar)
ca. 48,00 € inkl. MwSt.

In der Monographie werden Übersetzungen von L. Carrolls Alice in sechs Sprachen untersucht. Der Autor vertritt die These, daß trotz eines jeweiligen sprachlichen Weltbildes in keiner der behandelten Sprachen so etwas wie eine nationale Abstraktion einer Alice möglich ist. In Einklang mit Walter [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-833-2
Buohler
Tradition und Avantgarde
Das Sonett im Expressionismus
Ergon,  2021, ca. 900 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-833-2
Erscheint September 2021 (vormerkbar)
ca. 149,00 € inkl. MwSt.

Wie viel Tradition steckt in der Avantgarde? Ist wirklich alles neu von dem behauptet wird, es sei neu? Der literarische Expressionismus (die wichtigste Avantgardebewegung der Klassischen Moderne) der gemeiniglich als Epoche der »zerbrochenen Formen« galt und gilt, nahm das für sich in Anspruch: Die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-861-5
Kerkmann
Geschichtlichkeit und Lebensverständnis
Heideggers Auslegung von Nietzsches II. Unzeitgemäßer Betrachtung
Ergon,  2021, 137 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-861-5
E-Book Download
32,00 € inkl. MwSt.

Die leitende Auffassung dieser Arbeit lautet, dass Heideggers wesentliche Kritikpunkte an Nietzsche vornehmlich aus der „Auslegung der II. Unzeitgemäßen Betrachtung“ erschlossen werden können. Zu Beginn seiner Interpretation reagiert Heidegger auf die in der „Historienschrift“ erörterten [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-799-1
Hafner | Struß
Strings, Sphären und SciFi
Interdisziplinäre Zugänge zu alternativen Welten
Ergon,  2021, 261 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-799-1
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Die Rede von mehreren Welten wird durch Science-Fiction und Computerspiele reich bebildert. Offensichtlich haben Menschen das Bedürfnis, sich staunenswerte Wirklichkeiten vorzustellen. ‚Alternative Welten‘ sind nicht nur Fiktionen, sondern werden in den Wissenschaften rational diskutiert: Die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-840-0
Aurnhammer | Martin
Arthur Schnitzler und die bildende Kunst
Ergon,  2021, 433 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-840-0
E-Book Download
88,00 € inkl. MwSt.

Arthur Schnitzlers Beziehungen zur bildenden Kunst werden in den vierzehn Beiträgen des vorliegenden Bandes erstmals systematisch und in quellenbasierten Spezialstudien untersucht. Zur Sprache kommen Schnitzlers Autorschaftsinszenierung in der Porträtkunst und -fotografie, seine ästhetischen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-796-0
Elsässer
Die „Schule“ Ḥasan al-Bannās
Erziehung und Ideologiebildung bei der Muslimbruderschaft in der arabischen Welt, 1950–2013
Ergon,  2021, 343 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-796-0
E-Book Download
62,00 € inkl. MwSt.

Das Thema der vorliegenden Studie ist die ideologische Reproduktion bei der Muslimbruderschaft in der arabischen Welt zwischen 1950 und 2013. Den Prozess der Indoktrination verortet sie im sogenannten „Familiensystem“, dessen Funktionsweise sie im Kontext der gesellschaftlichen und politischen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-825-7
Höfflin-Grether
„Zur Physiologie (auch Pathologie) des Schaffens“
Intratextuelle Verfahren in der Textgenese dramatischer Werke Arthur Schnitzlers
Ergon,  2021, 317 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-825-7
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Kaum ein literarisches Werk der Klassischen Moderne ist in seiner Genese so gut dokumentiert wie das des österreichischen Autors Arthur Schnitzler (1862–1931). Dieser Werkstattbericht untersucht erstmals systematisch die vielfältigen Textverwandtschaften im Gesamtwerk des Autors. In drei Fallstudien [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-839-4
Aurnhammer | Martin
Arthur Schnitzler und die bildende Kunst
Ergon,  2021, 433 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-839-4
Sofort lieferbar
88,00 € inkl. MwSt.

Arthur Schnitzlers Beziehungen zur bildenden Kunst werden in den vierzehn Beiträgen des vorliegenden Bandes erstmals systematisch und in quellenbasierten Spezialstudien untersucht. Zur Sprache kommen Schnitzlers Autorschaftsinszenierung in der Porträtkunst und -fotografie, seine ästhetischen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-743-4
Tsvasman
Infosomatische Wende
Impulse für intelligentes Zivilisationsdesign
Ergon,  2021, 203 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-743-4
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

In diesem Metaessay tastet sich der kybernetisch inspirierte Vordenker an die Ursachen der Intelligenz in unserer Welt heran, wodurch einige alte Fragen auf überraschende Antworten treffen. Dabei befürwortet der interdisziplinär forschende Medienwissenschaftler eine humanistische [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-744-1
Tsvasman
Infosomatische Wende
Impulse für intelligentes Zivilisationsdesign
Ergon,  2021, 203 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-744-1
E-Book Download
28,00 € inkl. MwSt.

In diesem Metaessay tastet sich der kybernetisch inspirierte Vordenker an die Ursachen der Intelligenz in unserer Welt heran, wodurch einige alte Fragen auf überraschende Antworten treffen. Dabei befürwortet der interdisziplinär forschende Medienwissenschaftler eine humanistische [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-830-1
Buck
Geschichte schreiben
Ein Modell zum Prozess literarhistorischer Epochenbildung
Ergon,  2021, 373 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-830-1
E-Book Download
68,00 € inkl. MwSt.

Wie kommt es zur Herausbildung literarhistorischer Epochenkonstruktionen und welche Funktion haben sie? Warum setzen sich einige Epochenbegriffe dauerhaft durch, während andere frühzeitig wieder aus dem Diskurs verschwinden? Das vorliegende Werk nimmt sich dieser von der Forschung in letzter Zeit [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-821-9
von Mende
„Heutiger Nachbar – gestriger Untertan“
Impressionen osmanischer und türkischer Südosteuropa-Reisender (1890–1940)
Ergon,  2021, 517 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-821-9
Sofort lieferbar
88,00 € inkl. MwSt.

Wie geht eine intellektuelle Elite, die ihre Position im Osmanischen Reich erlangt und ihr Selbstverständnis aus diesem gespeist hat, mit dessen Verlust und Wandel um? Anhand der Repräsentationen Südosteuropas in osmanischer und türkischer Reiseliteratur wird dies auf der Ebene der Autoren [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-829-5
Buck
Geschichte schreiben
Ein Modell zum Prozess literarhistorischer Epochenbildung
Ergon,  2021, 373 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-829-5
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Wie kommt es zur Herausbildung literarhistorischer Epochenkonstruktionen und welche Funktion haben sie? Warum setzen sich einige Epochenbegriffe dauerhaft durch, während andere frühzeitig wieder aus dem Diskurs verschwinden? Das vorliegende Werk nimmt sich dieser von der Forschung in letzter Zeit [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-715-1
Pistor-Hatam
Menschenrechte in der Islamischen Republik Iran
Human Rights in the Islamic Republic of Iran
Ergon,  2021, 319 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-715-1
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Die Islamische Republik Iran ist an den gewohnheitsrechtlichen Inhalt der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gebunden. In der Verfassung Irans gelten Gleichheitsrechte jedoch nur für Musliminnen und Muslime. Auch wird der Schutz durch das Gesetz in der Verfassung den BürgerInnen der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-795-3
Elsässer
Die „Schule“ Ḥasan al-Bannās
Erziehung und Ideologiebildung bei der Muslimbruderschaft in der arabischen Welt, 1950–2013
Ergon,  2021, 343 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-795-3
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Das Thema der vorliegenden Studie ist die ideologische Reproduktion bei der Muslimbruderschaft in der arabischen Welt zwischen 1950 und 2013. Den Prozess der Indoktrination verortet sie im sogenannten „Familiensystem“, dessen Funktionsweise sie im Kontext der gesellschaftlichen und politischen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-779-3
Hong
Deutschsprachige Reiseberichte über Korea um 1900
Figurationen des Wissens über das Fremde
Ergon,  2021, 407 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-779-3
In Kürze wieder lieferbar, vorbestellbar
78,00 € inkl. MwSt.

Die Zeit um 1900 markiert die Schwelle vom ‚Nicht-Wissen‘ zum ‚Wissen‘ über Korea: In diesem Zeitraum erschien der erste deutschsprachige Bericht einer Korea-Reise. Die textuellen und bildlichen Darstellungsstrategien des ‚Wissens über Korea‘ werden in dieser Studie anhand von vier ausgewählten [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-505-8
Eckhardt | Leonhard | Zimmermann
Reinheit und Autorität in den Kulturen des antiken Mittelmeerraumes
Ergon,  2020, 320 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-505-8
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Vorstellungen von Reinheit und Unreinheit sind wichtige Strukturelemente antiker religiöser Traditionen. In ihrer einfachsten Form regeln sie die physische Präsenz von Individuen und Objekten in heiligen Bezirken oder an anderen Orten, an denen dies gesellschaftlich geboten scheint. Aufgrund ihres [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-783-0
Ragaz
Religija
Konturen russischer Religionskonzepte im Orientdiskurs des 19. Jahrhunderts
Ergon,  2021, 344 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-783-0
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch analysiert den russischen Orientdiskurs des 19. Jahrhunderts als Medium, in dem sich die diskursiven Grundlagen gegenwärtiger Religionsverständnisse formen. Es verfolgt die Herausbildung zentraler Begriffe und Konzepte der religionsbeschreibenden Sprache an Fallstudien zur Rezeption von [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-811-0
Masarwa | Özkan
The Racecourse of Literature
An-Nawāǧī and His Contemporaries
Ergon,  2021, 362 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-811-0
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Šamsaddīn an-Nawāǧī (788–859/1386–1455), ein herausragender Dichter und erfolgreicher Anthologie-Autor gehört zu den vielen Autoren der Mamlukenzeit, die bisher von der Forschung weitgehend vernachlässigt wurden. An-Nawāǧīs Oeuvre umfasst neben Grammatik- und Prosodie-Abhandlungen einen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-630-7
Weineck
Zwischen Verfolgung und Eingliederung
Kızılbaş-Aleviten im osmanischen Staat (16.–18. Jahrhundert)
Ergon,  2020, 402 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-630-7
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Die Geschichte der Kızılbaş-Aleviten im Osmanischen Reich wurde bisher meist unter den Vorzeichen von Verfolgung und Unterdrückung erinnert und beschrieben. Die vorliegende Studie stellt solch dominanten und essentialistischen Narrativen eine Perspektive an die Seite, die das Verhältnis des Staates [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-801-1
Glückhardt
Die Wüsten der Griechen
Natur- und Raumkonstruktion im archaischen und klassischen Griechenland
Ergon,  2020, 321 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-801-1
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

In ariden Zonen südlich und östlich des Mittelmeers waren Griechen seit der einsetzenden Archaik präsent. Die Umwelt der Wüsten unterschied sich derart von ihren Erfahrungsräumen, dass ihre Schilderungen lange Zeit als mythische Überreste und Fantasien gedeutet wurden. Mit Hilfe interdisziplinärer [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-654-3
Wolfinger
Mystisches Schwabing
Die Münchner Kosmiker im Kontext
Ergon,  2020, 262 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-654-3
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Wer waren die Teilnehmer an der Kosmischen Runde, die um 1900 Schwabing zu einem magischen Ort machten? Und was haben die Kosmiker uns heute noch zu sagen? Diesen Fragen sind die Beitragenden des vorliegenden Tagungsbandes nachgegangen. Ziel ist es, die Forschung zu den mystischen Tendenzen in der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-802-8
Glückhardt
Die Wüsten der Griechen
Natur- und Raumkonstruktion im archaischen und klassischen Griechenland
Ergon,  2020, 321 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-802-8
E-Book Download
68,00 € inkl. MwSt.

In ariden Zonen südlich und östlich des Mittelmeers waren Griechen seit der einsetzenden Archaik präsent. Die Umwelt der Wüsten unterschied sich derart von ihren Erfahrungsräumen, dass ihre Schilderungen lange Zeit als mythische Überreste und Fantasien gedeutet wurden. Mit Hilfe interdisziplinärer [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-769-4
Waldenfels
Reisetagebuch eines Phänomenologen
Aus den Jahren 1978–2019
Ergon,  2020, 496 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-769-4
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Das Reisetagebuch geht zurück auf weltweite Forschungs- und Lehrkontakte. Die Geschichte der phänomenologischen Bewegung wird ergänzt durch eine globale Geographie. Interkulturelle Bezüge erstrecken sich auf Philosophie, Wissenschaft, Kunst, Religion und Alltagsleben. Bekannte Namen tauchen auf wie [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-784-7
Ragaz
Religija
Konturen russischer Religionskonzepte im Orientdiskurs des 19. Jahrhunderts
Ergon,  2021, 344 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-784-7
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Dieses Buch analysiert den russischen Orientdiskurs des 19. Jahrhunderts als Medium, in dem sich die diskursiven Grundlagen gegenwärtiger Religionsverständnisse formen. Es verfolgt die Herausbildung zentraler Begriffe und Konzepte der religionsbeschreibenden Sprache an Fallstudien zur Rezeption von [...]

> mehr Informationen
Zum OpenAccess Download

978-3-95650-815-8
König | Loucas | Muensterer
Pioniere der Kinderchirurgie
Interviews mit Protagonisten des Fachgebietes in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Ergon,  2020, 108 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-815-8
Sofort lieferbar
18,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch gibt dem interessierten Leser Einblick in die Vergangenheit der Kinderchirurgie im deutschsprachigen Raum seit dem Zweiten Weltkrieg. Die Erfahrungen und Einsichten von zehn KinderchirurgInnen, die ehemals leitende Positionen einnahmen und sich nun im Ruhestand befinden, wurden in [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-816-5
König | Loucas | Muensterer
Pioniere der Kinderchirurgie
Interviews mit Protagonisten des Fachgebietes in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Ergon,  2020, 108 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-816-5
E-Book Download
18,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch gibt dem interessierten Leser Einblick in die Vergangenheit der Kinderchirurgie im deutschsprachigen Raum seit dem Zweiten Weltkrieg. Die Erfahrungen und Einsichten von zehn KinderchirurgInnen, die ehemals leitende Positionen einnahmen und sich nun im Ruhestand befinden, wurden in [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-785-4
Krech | Tyrell
Religionssoziologie um 1900
Eine Fortsetzung
Ergon,  2020, 806 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-785-4
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Der Band knüpft an die 1995 (als Bd. 1 der Reihe) erschienene Aufsatzsammlung „Religionssoziologie um 1900“ an. Ebenso wie sein Vorgänger behandelt der Band anhand von Fallstudien ausgewählte Probleme der Geschichte der Religionssoziologie, darunter das Verhältnis der Religionssoziologie zu [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-658-1
Kinzig | Sautermeister
Rausch
Ekstase zwischen Bacchanal und Cognitive Enhancement
Ergon,  2020, 244 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-658-1
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Seit jeher nimmt die Menschheit berauschende Getränke und Substanzen zu sich. Daneben gibt es in nahezu allen Religionen meditative Techniken, mit denen man sich in einen tranceartigen oder ekstatischen Zustand versetzen und so dem Göttlichen annähern kann. Dennoch sind Rausch, Trance und Ekstase in [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-659-8
Kinzig | Sautermeister
Rausch
Ekstase zwischen Bacchanal und Cognitive Enhancement
Ergon,  2020, 244 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-659-8
E-Book Download
52,00 € inkl. MwSt.

Seit jeher nimmt die Menschheit berauschende Getränke und Substanzen zu sich. Daneben gibt es in nahezu allen Religionen meditative Techniken, mit denen man sich in einen tranceartigen oder ekstatischen Zustand versetzen und so dem Göttlichen annähern kann. Dennoch sind Rausch, Trance und Ekstase in [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-664-2
Hafner | Haußig
"Mit Gott auf unserer Seite“
Religiöse Aufrufe zur Gewalt und ihre Gegenreaktionen
Ergon,  2020, 252 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-664-2
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Die Veröffentlichung setzt sich mit Texten auseinander, die explizit zur Gewalt aufrufen und dafür religiöse Argumente anführen. Dabei ist meist nicht eindeutig zu entscheiden, inwiefern ein religiöses Motiv Handlungen veranlasst oder getroffene Entscheidungen nachträglich rechtfertigt. Oft sind [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-668-0
Großkopf | Winkler
Reform als Produktion
Ideologiekritische Blicke auf die Pädagogik
Ergon,  2020, 117 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-668-0
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Inwiefern sind fortschrittlich und demokratisierend erscheinende Neuerungen in der Pädagogik als ideologisch zu begreifen? Der Band geht dieser Frage nach und entlarvt die neutral-distanziert erscheinende wissenschaftliche Pädagogik als engagierten Teil einer Ideologieproduktion.
Die AutorInnen des [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-669-7
Großkopf | Winkler
Reform als Produktion
Ideologiekritische Blicke auf die Pädagogik
Ergon,  2020, 117 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-669-7
E-Book Download
28,00 € inkl. MwSt.

Inwiefern sind fortschrittlich und demokratisierend erscheinende Neuerungen in der Pädagogik als ideologisch zu begreifen? Der Band geht dieser Frage nach und entlarvt die neutral-distanziert erscheinende wissenschaftliche Pädagogik als engagierten Teil einer Ideologieproduktion.
Die AutorInnen des [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-817-2
Gölz | Brink
Gewalt und Heldentum
Ergon,  2020, 240 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-817-2
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Heldenerzählungen berichten von Gewalt, dem vorsätzlichen Übergriff auf den Körper eines anderen gegen dessen Willen. In der Gewalttat kulminieren Mut und Entschlossenheit, Regelverachtung und Handlungsmacht, sie erscheint als Bewährungsprobe des Individuums. Gewalt zwingt die Beteiligten, sich zur [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-818-9
Gölz | Brink
Gewalt und Heldentum
Ergon,  2020, 240 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-818-9
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Heldenerzählungen berichten von Gewalt, dem vorsätzlichen Übergriff auf den Körper eines anderen gegen dessen Willen. In der Gewalttat kulminieren Mut und Entschlossenheit, Regelverachtung und Handlungsmacht, sie erscheint als Bewährungsprobe des Individuums. Gewalt zwingt die Beteiligten, sich zur [...]

> mehr Informationen
Zum OpenAccess Download

978-3-95650-777-9
Besikci | Somel | Toumarkine
Not All Quiet on the Ottoman Fronts: Neglected Perspectives on a Global War, 1914-1918
Ergon,  2020, 250 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-777-9
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Der Erste Weltkrieg stellte die erste große Katastrophe des 20. Jahrhunderts dar, und das Ottomanische Reich hatte daran Anteil. Das ottomanische Szenario bezeugt die Zerstörung und zugleich die Wiederherstellung des modernen Mittleren Ostens. Der vorliegende Band fokussiert auf individuelle [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-625-3
Müller
Patient Bezirksklinik
Erhaltung, Nutzung, Weiterentwicklung
Ergon,  2020, 212 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-625-3
E-Book Download
22,00 € inkl. MwSt.

Als vergleichsweise junge Disziplin strebte die Psychiatrie immer danach, neuesten medizinischen Standards in nichts nachzustehen. Messen lassen musste sie sich dabei vor allem an ihren Einrichtungen. Nach jedem medizinischen Fortschritt galten diese jedoch genauso schnell als veraltet, wie sie [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-624-6
Müller
Patient Bezirksklinik
Erhaltung, Nutzung, Weiterentwicklung
Ergon,  2020, 212 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-624-6
Sofort lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

Als vergleichsweise junge Disziplin strebte die Psychiatrie immer danach, neuesten medizinischen Standards in nichts nachzustehen. Messen lassen musste sie sich dabei vor allem an ihren Einrichtungen. Nach jedem medizinischen Fortschritt galten diese jedoch genauso schnell als veraltet, wie sie [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-793-9
Sievert
Tripolitanien und Bengasi um 1900
Wissen, Vermittlung und politische Kommunikation
Ergon,  2020, 624 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-793-9
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Die Studie untersucht, wie der spätosmanische Staat Wissen über Tripolitanien, Bengasi und Fezzan produzierte, wie die Kommunikation zwischen Einwohnern und Beamten funktionierte und welche Handlungsmöglichkeiten sie hatten. Lokale und imperiale Akteure bewegten sich in einem Spannungsverhältnis [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-794-6
Sievert
Tripolitanien und Bengasi um 1900
Wissen, Vermittlung und politische Kommunikation
Ergon,  2020, 624 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-794-6
E-Book Download
98,00 € inkl. MwSt.

Die Studie untersucht, wie der spätosmanische Staat Wissen über Tripolitanien, Bengasi und Fezzan produzierte, wie die Kommunikation zwischen Einwohnern und Beamten funktionierte und welche Handlungsmöglichkeiten sie hatten. Lokale und imperiale Akteure bewegten sich in einem Spannungsverhältnis [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-763-2
Kaluza
Zwischen Geist und Macht
Orientierungssuche und Standortbestimmungen konservativ-bildungsbürgerlicher Autoren in Deutschland (1930-1950)
Ergon,  2020, 443 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-763-2
Sofort lieferbar
94,00 € inkl. MwSt.

Die Dissertation widmet sich vier ehemaligen Bestsellerautoren, die als Angehörige des nationalkonservativen Lagers in der Weimarer Republik erste Erfolge feierten, Deutschland nach 1933 nicht verließen und bis in die 1950er Jahre hinein das literarische Feld dominierten: Werner Bergengruen, Hans [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-631-4
Weineck
Zwischen Verfolgung und Eingliederung
Kızılbaş-Aleviten im osmanischen Staat (16.–18. Jahrhundert)
Ergon,  2020, 402 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-631-4
E-Book Download
78,00 € inkl. MwSt.

Die Geschichte der Kızılbaş-Aleviten im Osmanischen Reich wurde bisher meist unter den Vorzeichen von Verfolgung und Unterdrückung erinnert und beschrieben. Die vorliegende Studie stellt solch dominanten und essentialistischen Narrativen eine Perspektive an die Seite, die das Verhältnis des Staates [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-666-6
Heinsch
"sappho gibt es nicht"
Die Rezeption Sapphos in deutschsprachiger Lyrik des 20. und 21. Jahrhunderts
Ergon,  2020, 301 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-666-6
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Sappho von Lesbos, im 7. Jahrhundert v. Chr. geboren, war die erste berühmte Dichterin Europas. Seit der Antike wurde sie künstlerisch rezipiert, auch wenn – oder gerade weil – ihre Biographie im Dunkeln liegt und der Großteil ihres Werks verloren ist. Bis heute hat die Faszination ihrer [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-667-3
Heinsch
"sappho gibt es nicht"
Die Rezeption Sapphos in deutschsprachiger Lyrik des 20. und 21. Jahrhunderts
Ergon,  2020, 301 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-667-3
E-Book Download
58,00 € inkl. MwSt.

Sappho von Lesbos, im 7. Jahrhundert v. Chr. geboren, war die erste berühmte Dichterin Europas. Seit der Antike wurde sie künstlerisch rezipiert, auch wenn – oder gerade weil – ihre Biographie im Dunkeln liegt und der Großteil ihres Werks verloren ist. Bis heute hat die Faszination ihrer [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-770-0
Waldenfels
Reisetagebuch eines Phänomenologen
Aus den Jahren 1978–2019
Ergon,  2021, 496 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-770-0
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Das Reisetagebuch geht zurück auf weltweite Forschungs- und Lehrkontakte. Die Geschichte der phänomenologischen Bewegung wird ergänzt durch eine globale Geographie. Interkulturelle Bezüge erstrecken sich auf Philosophie, Wissenschaft, Kunst, Religion und Alltagsleben. Bekannte Namen tauchen auf wie [...]

> mehr Informationen
Zum OpenAccess Download

978-3-95650-757-1
Grunau
Der moralische Pakt
Das Fundamentalmoralische in der Literatur
Ergon,  2020, 369 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-757-1
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Erzählungen wie auch Dramen besitzen mehrheitlich einen strukturellen Unterbau, den man in einem weit gefassten Sinne als moralisch beschreiben kann - er vermittelt also Regeln und Sätze des „Sollens“. Dieser Unterbau wie auch die Beziehung zwischen Erzähler und Leser werden in der Metapher des [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-758-8
Grunau
Der moralische Pakt
Das Fundamentalmoralische in der Literatur
Ergon,  2020, 369 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-758-8
E-Book Download
78,00 € inkl. MwSt.

Erzählungen wie auch Dramen besitzen mehrheitlich einen strukturellen Unterbau, den man in einem weit gefassten Sinne als moralisch beschreiben kann - er vermittelt also Regeln und Sätze des „Sollens“. Dieser Unterbau wie auch die Beziehung zwischen Erzähler und Leser werden in der Metapher des [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-775-5
International Society for Knowledge Organziation (ISKO) | Lykke | Svarre | Skov | Martinez Avila
Knowledge Organization at the Interface
Proceedings of the Sixteenth International ISKO Conference, 2020 Aalborg, Denmark
Ergon,  2020, 583 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-775-5
Sofort lieferbar
124,00 € inkl. MwSt.

Der Tagungsband untersucht Wissensorganisationssysteme und ihre Rolle bei der Wissensorganisation, dem Wissensaustausch und der Informationssuche. Die Beiträge decken ein breites Spektrum von Themen ab, die mit Wissenstransfer, Repräsentation, Konzeptualisierung, Social Tagging, Domänenanalyse, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-776-2
International Society for Knowledge Organziation (ISKO) | Lykke | Svarre | Skov | Martínez-Ávila
Knowledge Organization at the Interface
Proceedings of the Sixteenth International ISKO Conference, 2020 Aalborg, Denmark
Ergon,  2020, 583 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-776-2
E-Book Download
124,00 € inkl. MwSt.

Der Tagungsband untersucht Wissensorganisationssysteme und ihre Rolle bei der Wissensorganisation, dem Wissensaustausch und der Informationssuche. Die Beiträge decken ein breites Spektrum von Themen ab, die mit Wissenstransfer, Repräsentation, Konzeptualisierung, Social Tagging, Domänenanalyse, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-764-9
Kaluza
Zwischen Geist und Macht
Orientierungssuche und Standortbestimmungen konservativ-bildungsbürgerlicher Autoren in Deutschland (1930-1950)
Ergon,  2020, 443 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-764-9
E-Book Download
94,00 € inkl. MwSt.

Die Dissertation widmet sich vier ehemaligen Bestsellerautoren, die als Angehörige des nationalkonservativen Lagers in der Weimarer Republik erste Erfolge feierten, Deutschland nach 1933 nicht verließen und bis in die 1950er Jahre hinein das literarische Feld dominierten: Werner Bergengruen, Hans [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-665-9
Hafner | Haußig
"Mit Gott auf unserer Seite“
Religiöse Aufrufe zur Gewalt und ihre Gegenreaktionen
Ergon,  2020, 252 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-665-9
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

Die Veröffentlichung setzt sich mit Texten auseinander, die explizit zur Gewalt aufrufen und dafür religiöse Argumente anführen. Dabei ist meist nicht eindeutig zu entscheiden, inwiefern ein religiöses Motiv Handlungen veranlasst oder getroffene Entscheidungen nachträglich rechtfertigt. Oft sind [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-780-9
Hong
Deutschsprachige Reiseberichte über Korea um 1900
Figurationen des Wissens über das Fremde
Ergon,  2020, 407 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-780-9
E-Book Download
78,00 € inkl. MwSt.

Die Zeit um 1900 markiert die Schwelle vom ‚Nicht-Wissen‘ zum ‚Wissen‘ über Korea: In diesem Zeitraum erschien der erste deutschsprachige Bericht einer Korea-Reise. Die textuellen und bildlichen Darstellungsstrategien des ‚Wissens über Korea‘ werden in dieser Studie anhand von vier ausgewählten [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-506-5
Eckhardt | Leonhard | Zimmermann
Reinheit und Autorität in den Kulturen des antiken Mittelmeerraumes
Ergon,  2020, 320 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-506-5
E-Book Download
64,00 € inkl. MwSt.

Vorstellungen von Reinheit und Unreinheit sind wichtige Strukturelemente antiker religiöser Traditionen. In ihrer einfachsten Form regeln sie die physische Präsenz von Individuen und Objekten in heiligen Bezirken oder an anderen Orten, an denen dies gesellschaftlich geboten scheint. Aufgrund ihres [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-786-1
Krech | Tyrell
Religionssoziologie um 1900
Eine Fortsetzung
Ergon,  2020, 806 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-786-1
E-Book Download
98,00 € inkl. MwSt.

Der Band knüpft an die 1995 (als Bd. 1 der Reihe) erschienene Aufsatzsammlung „Religionssoziologie um 1900“ an. Ebenso wie sein Vorgänger behandelt der Band anhand von Fallstudien ausgewählte Probleme der Geschichte der Religionssoziologie, darunter das Verhältnis der Religionssoziologie zu [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-771-7
Cornejo
Sein und „Sein“
Mit Heidegger, gegen Heidegger, über Heidegger hinaus
Ergon,  2020, 302 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-771-7
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Untersuchung zur Ontologie in Martin Heideggers „Sein und Zeit“ führt zur Entdeckung einer Uneindeutigkeit im Gedankenmodell des Philosophen und zur Definition einer zweifachen Bedeutung vom Begriff Sein. Es wird dargelegt, dass sich aus Heideggers Versuch, den Sinn des Seins zu [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-772-4
Cornejo
Sein und „Sein“
Mit Heidegger, gegen Heidegger, über Heidegger hinaus
Ergon,  2020, 302 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-772-4
E-Book Download
64,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Untersuchung zur Ontologie in Martin Heideggers „Sein und Zeit“ führt zur Entdeckung einer Uneindeutigkeit im Gedankenmodell des Philosophen und zur Definition einer zweifachen Bedeutung vom Begriff Sein. Es wird dargelegt, dass sich aus Heideggers Versuch, den Sinn des Seins zu [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-670-3
Lantukhova
Beglaubigte Zeitzeugnisse
Das Authentische in der literarischen Erinnerungsarbeit am Ersten Weltkrieg
Ergon,  2020, 382 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-670-3
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Der Erste Weltkrieg, ein historischer Wendepunkt von Zerstörung und Neuanfang, veränderte neben den Strategien in der Weltpolitik und den Technologien der Kriegsführung auch den Bereich der Kultur und der Medien. In der Literatur der Zeit, größtenteils geprägt durch Frontautoren, nahm die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-671-0
Lantukhova
Beglaubigte Zeitzeugnisse
Das Authentische in der literarischen Erinnerungsarbeit am Ersten Weltkrieg
Ergon,  2020, 382 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-671-0
E-Book Download
78,00 € inkl. MwSt.

Der Erste Weltkrieg, ein historischer Wendepunkt von Zerstörung und Neuanfang, veränderte neben den Strategien in der Weltpolitik und den Technologien der Kriegsführung auch den Bereich der Kultur und der Medien. In der Literatur der Zeit, größtenteils geprägt durch Frontautoren, nahm die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-653-6
Kollodzeiski
Die Ordnung der Religionen
Die Vermittlung von Okzident und Orient im Reisebericht „Viaggi“ von Pietro Della Valle (1586–1652)
Ergon,  2020, 376 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-653-6
E-Book Download
78,00 € inkl. MwSt.

Der römische Adlige und Humanist Pietro Della Valle bereist von 1614 bis 1626 das Osmanische Reich, Persien und Indien. In einer Zeit des Umbruchs sucht er nach neuen Allianzen für Rom: Gegen die Reformatoren will er die Einheit mit den orientalischen Christen wiederherstellen. Gegen die Osmanen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-729-8
Ließneck
Inklusiv und exklusiv? Inklusion an einer Deutschen Auslandsschule
Ergon,  2020, 448 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-729-8
Sofort lieferbar
88,00 € inkl. MwSt.

Wie ist Inklusion an einer Deutschen Auslandsschule umzusetzen – in einer notwendig exklusiven Schulform, die Kinder aus international mobilen Expatfamilien ausbildet und unter den besonderen Bedingungen des Gastlandes agiert? Woran muss man sich gesetzlich wie gesellschaftlich orientieren? Welche [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-730-4
Ließneck
Inklusiv und exklusiv? Inklusion an einer Deutschen Auslandsschule
Ergon,  2020, 448 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-730-4
E-Book Download
88,00 € inkl. MwSt.

Wie ist Inklusion an einer Deutschen Auslandsschule umzusetzen – in einer notwendig exklusiven Schulform, die Kinder aus international mobilen Expatfamilien ausbildet und unter den besonderen Bedingungen des Gastlandes agiert? Woran muss man sich gesetzlich wie gesellschaftlich orientieren? Welche [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-741-0
Guitoo
Die Geschichte der mann-männlichen Begierde in Iran von der Vormoderne bis heute
Ergon,  2020, 320 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-741-0
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Ist die Homophobie in der iranischen Gesellschaft ein Importgut aus dem Westen? In den heutigen wissenschaftlichen Beiträgen zur Sexualitätsgeschichte der vorderorientalischen Gesellschaften wird diese Frage häufig mit einem „Ja“ beantwortet, verbunden mit dem Hinweis auf die Verdrängung der lokalen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-742-7
Guitoo
Die Geschichte der mann-männlichen Begierde in Iran von der Vormoderne bis heute
Ergon,  2020, 320 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-742-7
E-Book Download
68,00 € inkl. MwSt.

Ist die Homophobie in der iranischen Gesellschaft ein Importgut aus dem Westen? In den heutigen wissenschaftlichen Beiträgen zur Sexualitätsgeschichte der vorderorientalischen Gesellschaften wird diese Frage häufig mit einem „Ja“ beantwortet, verbunden mit dem Hinweis auf die Verdrängung der lokalen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-778-6
Besikci | Somel | Toumarkine
Not All Quiet on the Ottoman Fronts: Neglected Perspectives on a Global War, 1914-1918
Ergon,  2020, 250 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-778-6
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

Der Erste Weltkrieg stellte die erste große Katastrophe des 20. Jahrhunderts dar, und das Ottomanische Reich hatte daran Anteil. Das ottomanische Szenario bezeugt die Zerstörung und zugleich die Wiederherstellung des modernen Mittleren Ostens. Der vorliegende Band fokussiert auf individuelle [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-797-7
Mzhavia
Textheterotopien von Sabah al-Kharrat Zwayn, Iman Mirsal und Suzanne Alaywan
Ergon,  2020, 260 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-797-7
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

In der Studie wird die literaturwissenschaftliche Bearbeitung des Foucault’schen Heterotopie-Konzepts mit den dichterisch reflektierten Schreibkonzepten und poetischen Weltkreationen dreier arabischer Autorinnen der Gegenwart, deren Ausgangspunkt häufig eine ortsbezogene Vision bzw. ihre [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button