Aktualisieren

0 Treffer

Weigl

Die CSU

Akteure, Entscheidungsprozesse und Inhalte einer Partei am Scheideweg
Nomos,  2013, 342 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-5298-3


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

24,90 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

ANZEIGENTEXT PARLAMENT
Über Jahrzehnte hinweg hieß es: Bayern und die CSU gehörten zusammen. Doch dann kam der plötzliche "Liebesentzug" durch den bayerischen Bürger bei der Landtagswahl 2008 und Bundestagswahl 2009. Wie ist dieser rasche Abstieg der Christsozialen zu erklären? Die Studie gibt Antworten.
Die Schriftenreihe wird herausgegeben von Karl-Rudolf Korte (NRW School of Governance, Universität Duisburg-Essen).

»liefert einen guten Überblick zur CSU.«
Extremismus & Demokratie 2014, 452

»Michael Weigl zeichnet ein umfassendes Bild der CSU Horst Seehofers, das sich auf dem aktuellen Stand der Forschung befindet.«
Richard Büttner, sehepunkte.de November 2014

»Der Band bewegt sich auf der Höhe der Forschung und bietet eine Fülle interessanter Materialien. Wer sich relativ knapp, aber dennoch intensiv und unter tragbaren Kosten über die moderne CSU informieren will, ist mit diesem Buch bestens bedient.«
Gerhard Hirscher, Politische Studien 453/14

»Michael Weigl beleuchtet in einer handlichen und lesenswerten Monographie Akteure, Entscheidungsprozesse und Inhalte der Partei.«
Florian Hartleb, www.zukunftvolkspartei.de November 2013

»eignet sich für den politisch interessierten Leser.«
</EM&nbsp;[...]