Aktualisieren

0 Treffer

Neuorganisation der staatlichen Aufgabenerfüllung

Anspruch und Leistungsfähigkeit des New Public Management
Nomos,  2000, 183 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-6800-3


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Nomos Universitätsschriften - Wirtschaft (Band 53)
45,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der Autor nimmt im ersten Teil der Arbeit eine Abgrenzung und inhaltliche Konkretisierung seines Verständnisses eines New Public Management (NPM) vor. Abgesehen von der analytischen Fundierung des NPM liefert der Autor durch die Synthese des NPM mit seinen theoretischen Fundamenten, der Institutionenlehre, der Bürokratietheorie und der Budgettheorie, theoriefundierte Effizienzkriterien. Die Leistungsfähigkeit der von ihm als »effizient« beurteilten Organisationsformen von Verwaltungshandeln diskutiert der Autor exemplarisch anhand des Aufgabenspektrums des Straßenunterhaltungs- und Betriebsdienstes. In den beiden anwendungsorientierten Teilen der Arbeit erfolgt eine institutionelle Beschreibung dieses Aufgabenbereiches, eine effizienzanalytische Evaluation des Status quo sowie Gestaltungsempfehlungen zu einer Neuorganisation, die aus den theoretischen Befunden und der Evaluation des Status quo abgeleitet werden.

Kontakt-Button