Aktualisieren

0 Treffer

Duvvuri

Öffentliche Filmförderung in Deutschland

Versuch einer ökonomischen Erfolgs- und Legitimationsbeurteilung
Nomos,  2007, 335 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-4373-8


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Hamburger Forum Medienökonomie (Band 8)
25,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Seit Beginn der Industrialisierung des Kinos um 1900 erfolgen staatliche Interventionen in der deutschen Filmproduktionswirtschaft. Die Dauer der angewendeten Maßnahmen macht es nicht nur für Ökonomen interessant, die Ziele und Instrumente der staatlichen Filmförderung auf den Prüfstand zu stellen. Der Autor Stefan A. Duvvuri geht der Frage nach der Wirksamkeit und dem Erfolg der staatlichen Unterstützungsleistungen für den deutschen Spielfilm nach. Darüber hinaus liefert der Autor einen historischen Abriss über die Entwicklung des deutschen Filmmarktes sowie der Filmförderung und diskutiert politische Handlungsalternativen.

Kontakt-Button