Aktualisieren

0 Treffer

Busch | Hofmann

Politik und die Regulierung von Information

Sonderheft PVS 46
Nomos,  2012, 514 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-6540-2

Das Werk ist Teil der Reihe Sonderheft PVS
49,90 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der Begriff der Information spielt in Politik und Wirtschaft eine zunehmend zentrale Rolle. Mit ihm werden so unterschiedliche Dinge in Verbindung gebracht wie die Digitalisierung, Kommodifizierung und Verrechtlichung von Wissen und seiner Nutzung, die enorme Dynamik des informationstechnischen Wandels mit seinen globalen wirtschaftlichen Implikationen, aber auch Überwachung und die erleichterte Speicherung, Durchsuchung sowie der Handel mit personenbezogenen Daten. Obwohl das Wort von der „Informationsgesellschaft“ seit langem populär ist und die eben angesprochenen Themen offensichtliche Bezüge zu Politik und politischen Entscheidungen aufweisen, sind politikwissenschaftliche Analysen in diesem Themenbereich bisher rar.

Das Sonderheft soll einen Bezugsrahmen für die politikwissenschaftliche Forschung und Theoriebildung zur Politik und Regulation von Information bieten. Der Band versammelt vor allem politikwissenschaftliche, aber auch historische und juristische Beiträge, die sich zum Teil methodisch innovativ mit den Prinzipien, Regelungen, Praktiken und Diskursen beschäftigen, die die nationale und internationale Entwicklung der Informationsgesellschaft prägen.

Kontakt-Button