Aktualisieren

0 Treffer

Krech | Tyrell

Religionssoziologie um 1900

Eine Fortsetzung
Ergon,  2020, 806 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-95650-785-4


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Religion in der Gesellschaft (Band 48)
98,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
98,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der Band knüpft an die 1995 (als Bd. 1 der Reihe) erschienene Aufsatzsammlung „Religionssoziologie um 1900“ an. Ebenso wie sein Vorgänger behandelt der Band anhand von Fallstudien ausgewählte Probleme der Geschichte der Religionssoziologie, darunter das Verhältnis der Religionssoziologie zu Nachbardisziplinen. Thema sind ebenso die Bestimmungen, mit denen die klassische Religionssoziologie das Verhältnis der Religion zur gesellschaftlichen Umwelt beschrieben hat, also das Verhältnis zur Politik, Wirtschaft oder Kunst. Gegenstand sind aber auch klassische Religionssoziologien wie die von Georg Simmel und Marcel Mauss. Der Band richtet seinen Blick im Übrigen stark auf das intellektuelle Geben und Nehmen zwischen Frankreich und Deutschland.

Mit Beiträgen von
Pascal Berger, Marc Breuer, Stefan Breuer, Heike Delitz, Wolfgang Eßbach, Horst Firsching, Martin Fuchs, Hermann-Josef Goße Kracht, Volkhard Krech, Stephan Moebius, Martin Petzke, Heiner Roetz, Kornelia Sammet, Hubert Treiber, Hartmann Tyrell, Raf Vanderstraeten und Friedemann Voigt


»Während zum Fin de Siécle diverse akademische Disziplinen wie die Soziologie und Religionswissenschaft in ihren Kinderschuhen steckten, waren die ersten beiden Dekaden des frischen 20. Jahrhunderts die Hochphase theoretischer Konzeptualisierungen, aber auch der Abgrenzungen im Feld der Religionsforschung – und das beiderseits des Rheins. Schon 1995 widmete sich das Herausgeberduo Volkhard Krech (Direktor des CERES Bochum) und Hartmann Tyrell (Prof. i. R. für Soziologie) im Sammelband „Religionssoziologie um 1900“ dieser akademisch fruchtbaren Zeitspanne. Nun, 25 Jahre später, erfährt dieser Klassikerband ganz bewusst eine Weiterführung im kürzlich beim Ergon Verlag erschienenen Band „Religionssoziologie um 1900. Eine Fortsetzung“. Das Werk ist als Band 48 der renommierten Reihe Religion [...]
Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie weiteres Material zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button