Aktualisieren

0 Treffer

Roters | Klingler | Gerhards

Sport und Sportrezeption

Nomos,  2001, 214 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-7380-9


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Schriftenreihe Forum Medienrezeption (Band 5)
25,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

»Sport ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens und alles, was wichtig ist, ruft auch Konflikte hervor«. Mit dieser Einschätzung eröffnete Prof. Dr. Helmut Digel das 6. Forum Medienrezeption zum Thema »Sport und Sportrezeption«. Boulevardisierung, Entertainisierung und Professionalisierung sind nur einige der Schlagworte, die von den Experten diskutiert wurden.
In diesem Sammelband werden in drei Abschnitten sowohl Positionen zur gesellschaftlichen und ökonomischen Bedeutung von Sport als auch Folgen von Sportvermarktung sowie Aspekte des Sportjournalismus thematisiert. Ein besonderes Augenmerk gilt wissenschaftlichen Analysen zur Sportberichterstattung und Nutzung von Sportsendungen in Hörfunk und Fernsehen.
Experten aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft, aus Sportverbänden sowie Sportjournalisten geben einen aktuellen Einblick in das beziehungsreiche Wechselspiel von Sport und Medien zur Jahrtausendwende.
Mit Beiträgen von Tomas Brinkmann, Verena Burk, Helmut Digel, Maria Gerhards, Uli Gleich, Josef Hackforth, Thomas Hirschle, Walter Klingler, Wiebke Loosen, Mirko Marr, Thomas Medau, Ulrich Neuwöhner, Horst W. Opaschowski, Cornelia Reutner, Gunnar Roters, Horst M. Schellhaaß, Hans-Jörg Stiehler, Gerhard Trosien, Thomas Wehrle

Kontakt-Button