Bulanova-HristovaVon Sofia nach Brüssel

»bietet einen umfassenden Überblick über die aktuelle Gesetzeslage, deren Entstehungsprozess sowie den dazugehörigen institutionellen Aufbau... kann als wertvolle Quellenreferenz herangezogen werden.«
Moritz Hildebrand, Südosteuropa Mitt. 2011, 151

»the dissertation gives a deep insight into relevant developments in Bulgaria since 1989...The book makes its case with very accurate empirical material and a good dose of analytical work... it is certainly a solid reference on the problems faced in this new Member State... a very useful contribution to the broader discussion about accession conditionality and enlargement policy as a foreign policy tool.«
Frank Hoffmeister, CML Rev. 2012

»Das Buch von Gergana Bulanova-Hristova bietet eine hervorragende Grundlage, um die Herausforderungen der Korruptionsbekämpfung in Bulgarien besser zu verstehen und jenseits simplifizierender Vorurteile zu bewerten... Zusammenfassend bleibt festzuhalten, dass Gergana Bulanova-Hristova auf innovative Weise einen Ansatz zur Analyse nationaler Korruptionsbekämpfung entwickelt und darauf basierend eine empirisch hervorragend fundierte Fallstudie zu Bulgarien vorlegt.«
Heiko Pleines, Südosteuropa 3/11