KuzmitsBorders and Orders in Central Asia

»his interdisciplinary perspective on the topic of borders and orders in Central Asia and the incorporation of Afghanistan into the analysis makes this work an innovative and intereresting read.«
Katja Mielke, Intern. Asienforum 1-2/14

»ein umfassendes Werk zur grenzüberschreitenden Integration in Zentralasien... Eine nicht nur theoretisch voll im Zeitgeist stehende, sondern empirisch reiche Arbeit, die den Leser auf eine systematische Reise von historischen Narrativen der Sowjetzeit bis in die Gegenwart mitnimmt... Das Buch verspricht eine spannende Lektüre sowohl für Regionalisten, die durch den wohl durchdachten theoretischen Zugriff eine neue Perspektive auf Grenzphänomene in Zentralasien erhalten können, als auch für Theoriekenner, die von der reichen Empirie des Mittelteils profitieren dürften... eine kleine Besonderheit im Forschungsfeld.«
Franziska Plümmer, ASIEN 131 Juli 2014


»Dem Autor ist es in besonderem Maße gelungen, einen tiefen Einblick in die innerstaatlichen wie zwischenstaatlichen Beziehungen in Zentralasien einschließlich der Einflüsse anderer Mächte und Staaten zu gewähren. Das einzigartige Werk verdient vorrangige Beachtung bei der Einsatzvorbereitung von Einsatzkontingenten sowie für Politiker, Diplomaten, Entwicklungshelfer, Geschäftsleute, Reisende und Historiker, die sich mit Zentralasien befassen müssen oder wollen.«
Hardthöhen-Kurier 5/13