WinklerDas Recht der behinderten Menschen

»eine wichtige Hilfe«
Dr. Burkhard Küstermann, NDV 9/09

»Für jede Stufe werden Rechts- und Versicherungsbereiche beleuchtet, die für die Lebensgestaltung relevant sein können. Dabei geht es um Ansprüche zur Förderung, um Hilfsmittel, um Assistenzen, Anlaufstellen, um Steuerfragen, Betreuungsverhältnisse, Stellung in Familie, Ehe, Staat und anderes.«
Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V., Werkstatt: Dialog 3/05, zur Vorauflage

»Es werden nicht nur die zentralen Rechtsgrundlagen dargestellt, sondern auch alle wichtigen Rechtsfragen von und für Menschen mit Behinderungen an deren Lebenszyklus von der Geburt über Kindergarten und Schule bis zur Volljährigkeit behandelt.«
Ursula Krickl, Stadt und Gemeinde interaktiv 5/05, zur Vorauflage

»Die von den Verfassern gewählte Gliederung, die sich am Lebenszyklus behinderter Menschen orientiert, ist ein origineller und brillanter Ansatz für die Darstellung des Rechtes für behinderte Menschen. Das Buch enthält einen umfassenden Überblick über die zugunsten der Teilhabe behinderter Menschen bestehenden gesetzlichen Vorschriften und deckt sämtliche Lebensbereiche und alle relevanten Rechtsgebiete umfassend ab.«
Bernd Flicke, Behindertenrecht 3/05, zur Vorauflage