Hoffmann | Luch | Schulz | BorchersDie digitale Dimension der Grundrechte

»Die Anschaffung kann uneingeschränkt empfohlen werden.«
RA Konstantin Malakas, BayVBL 2017, 34

»Die Autor_innen stellen zunächst in kurzen Worten das Konzept der 'digitalen Dimension der Grundrechte' vor, die 'keine eigenständige Grundrechtsfunktion [darstelle], wie es bspw. die Abwehrfunktion, die Schutzpflicht- bzw. Gewährleistungsdimension, originäre Leistungsansprüche sowie die Drittwirkung sind... bietet die Studie einen Zugang zu vielen Aspekten des digitalen Grundrechtsschutzes.«
Sven Lüders, vorgänge 2015, 99-101

»Als eigenständiges Werk überzeugt dieses Buch, weswegen es nicht nur Experten auf dem Gebiet, sondern auch allen politisch Verantwortlichen und interessierten Verbrauchern als Lektüre zu empfehlen ist.«
Christof Morscher, NJ 2015, 512