ThierseGovernance und Opposition im Europäischen Parlament

»Mit diesem Buch wird ein Beitrag zum Verständnis von Oppositionshandeln geleistet, der auch über das Europäische Parlament hinaus Berücksichtigung finden sollte. Eine sehr gute Vorlage, die sowohl in konzeptioneller Sicht weiterbringt, zu einem besseren Verständnis von Politikprozessen im EP beiträgt und vor allem Oppositionshandeln und Oppositionsstrategien fassbar macht, so dass diesem elementaren Teil der parlamentarischen Demokratie näher gekommen werden kann.«
Jan Pollex, ZParl 2017, 713

»Genauer und gründlicher als bislang untersucht diese Bonner Dissertation die Rolle von Opposition im Europäischen Parlament... Der Autor verknüpft dabei souverän quantitative und qualitative Methodik.«
E & D 2016, 499

»Thierse bietet mit seiner Konzeption von Opposition einen Ansatz, der den Vergleich mit nationalen politischen Systemen ermöglicht und leistet so einen wichtigen Beitrag für vertiefende und vergleichende Analysen.«
pw-portal.de 3/2016