Ales | Bell | Deinert | Robin-OlivierInternational and European Labour Law

»Dem internationalen Herausgeberkreis ist es gelungen, über 70 renommierte Spezialisten im internationalen Arbeitsrecht für den Kommentar zu gewinnen. Der Kommentar ist übrigens sehr verständlich geschrieben. Die Heranziehung dieses Kommentars erhöht die Interpretationssicherheit im europäischen und internationalen Arbeitsrecht deutlich. Es dürfte wahrscheinlich sein, dass auch die Gerichte diesen Kommentar zur Interpretation der hier kommentierten Materien heranziehen. Wahrscheinlich gibt es derzeit keine vergleichbare Kommentierung der hier enthaltenen Materien in einem Band, zumal der Kommentar europaweit eingesetzt werden kann. Der neue Kommentar bietet eine herausragende, praxisnahe Erläuterung aller wirklich wichtigen Vorschriften zum internationalen und europäischen Arbeitsrechts.«
RA Ralf Hansen, juralit.com Jan. 19

»Ob wir es wollen oder nicht: Das in Deutschland gesprochene Arbeitsrecht steht unter einem starken Einfluss europäischer und sogar internationaler Regeln und Übereinkünfte. Dieses Werk ermöglicht die Auseinandersetzung damit.«
RA Dr. Hans-Georg Meier, FAArbR, AE 2018, 144

»Wen regelmäßig Fragen des europäischen und internationalen Arbeitsrechts umtreiben, der wird um diesen Kommentar als einem der wenigen, die sich dieser Materie widmen, nicht umhinkommen. Zudem sind die Kommentierungen von hervorragender Qualität, was angesichts des hochkarätig besetzten Autorenkreises auch nicht anders zu erwarten war.«
Ass. iur. Fabian Bünnemann, dierezensenten.blogspot.com Dez. 18