SchneiderGerichtskosten nach dem GNotKG

»ein zu empfehlendes Werk.«
Dipl.-Rpfl. Renate Baronin von König, Rpfleger 2016, 752

»Der - zudem auch noch sehr preiswerte - Grundriss zu den Gerichtskosten des GNotKG geht weit über eine bloße Einführung in das betreffende Recht hinaus. Alle, die in der Praxis mit dem GNotKG zu tun haben, sollten das Buch stets griffbereit haben.«
Dr. Dieter Meyer, RiLG a.D., JurBüro 2016, V

»In Akribischer Kleinarbeit werden hier sämtliche Fragen des GNotKG abgehandelt. Die Gebührentatbestände werden anhand anschaulicher Beispiele und Fälle erläutert. Zahlreiche Übersichten erhöhen das Verständnis. Für alle die sich mit Fragen des Gerichts- und Notarkostengesetzes zu befassen haben, ist dieses Werk eine unschätzbare Fundgrube.«
RA Norbert Schneider, AGS 2016, IV

»wird anhand von über 260 Berechnungs- und Fallbeispielen nicht nur Grundlagenwissen vermittelt, sondern auch ein praxisorientiertes Arbeiten ermöglicht.«
RA Dr. Lutz Förster, FA ErbR, ZErb 2016, 220

»Das Werk zeigt als praxisorientiertes Handbuch Struktur und Systematik des neuen GNotKG hervorragend auf und vermittelt weit mehr als nur Grundlagenwissen.«
Notar a.D. Prof. Walter Böhringer, BWNotZ 2016, 99

Stimmen zu den Vorauflagen



»Das Werk wendet sich an alle, die das GNotKG anwenden, also neben den Kostenbeamten auch an Richter, Rechtspfleger, Rechtsanwälte, Notare, Rechts- und Notarfachwirte und Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellte. Sie werden es zu schätzen wissen.«
Dipl.-Rechtspfleger Heinrich Hellstab, Rpfleger 1/15

»ist alles gut verständlich und verhilft so zu einem raschen Einstieg in die Materie.«
Frank Grigas, ZErb 5/14

»Eine praxisgerechte Einführung in das neue Rechtsgebiet, das seinen Preis wert ist.«
RVG report 12/13

»fundierte Einweisung in das neue Gesetzeswerk«
RAG Dr. Benjamin Krenberger, www.dierezensenten.blogspot.de September 2013

»ermöglicht allen Praktikern eine fundierte Einarbeitung in das neue Gerichtskostenrecht...sehr zu empfehlen.«
www.juralit.com September 2013