BachmeierRegulierung von Auslandsunfällen

»Zusammenfassend bleibt festzuhalten, dass das Werk für alle, die sich beruflich mit der Regulierung oder Beratung von Auslandsunfällen beschäftigen, uneingeschränkt zu empfehlen ist. Es sollte auf keinem Schreibtisch fehlen.«
RA Bernd Gstatter, DAR 2018, 180

»Die Neuauflage bestätigt den überaus positiven Eindruck, den bereits die Vorauflage hinterlassen hat. Der praktische Nutzen des Leitfadens konnte nochmals erhöht werden. Wer mit der Regulierung von Auslandsunfällen befasst ist, sollte auf die Anschaffung des Werkes keinesfalls verzichten.«
RA Rudolf Günter, SVR 2017, 440

»bei der Materie der Regulierung von Auslandsunfällen das Werk von Bachmeier, vor allem aufgrund der umfassenden Darstellung von den jeweils länderspezifischen Haftungsansprüchen sowie der ausführlichen Angabe von zusätzlichen Informationsquellen, nicht fehlen darf.«
RA Dr. Philipp Schulz-Merkel, FAVerkR u FAVersR, NZV 2017, 317

»lohnt sich der Kauf dieses umfassenden und guten Buches.«
RA Dr. Sven Hufnagel, NJW 8/13

»ein unverzichtbares Nachschlagewerk zu allen wesentlichen materiell- und verfahrensrechtlichen Detailfragen.«
Karl-Heinz Danzl, ZVR 2/14

»ein wichtiger Ratgeber für eine gelingende Schadensregulierung im Ausland.«
Prof. Dr. Dieter Müller, DAR 10/13

»eine sinnvolle und lohnende Investition.«
RAin Marion Andrae, www.dierezensenten.blogspot.de Oktober 2013

»Das Buch ist ein zuverlässiges Nachschlagewerk, das in der täglichen Beratungspraxis und bei der Fallbearbeitung schnell zum Ergebnis führt. Die Anschaffung lohnt sich.«
Paul Kuhn, SVR 1/14

»eine wichtige Bereicherung der verkehrszivilrechtlichen Literatur und eine absolute Empfehlung, der man viele Folgeauflagen wünscht und die auf keinem Schreibtisch eines Verkehrszivilrechtlers fehlen sollte.«
RA Rudolf Günter, NZV 12/13

»Eigentlich müsste es mit seiner Hilfe jedem Anwalt möglich sein, ohne weitere Literatur jeden grenzüberschreitenden Verkehrsunfall zum Wohle der Mandantschaft optimal regulieren zu können... Also: ein einschränkungslos empfehlenswertes Fachbuch!«
Dr. Matthias Quarch, NJ 9/13


»Im Regal gehört es neben die Standardwerke zum Haftpflichtrecht.«
Volker Lempp, Verkehrsjurist 3/13

»eine gelungene und sehr erfreuliche Neuerscheinung.«
RiAG Dr. Benjamin Krenberger, zfs 10/13

»Das praxisnah und in verständlichem Duktus geschriebene Buch füllt zweifellos eine Marktlücke.«
Prof. Dr. Dieter Müller, DAR 10/13

»Der Leser erhält aber eine straffe und strukturierte Übersicht über die materiellen und prozessualen Besonderheiten des jeweiligen Landes bei der Schadensregulierung. Dieser Gesamtüberblick macht das Werk für die anwaltliche Praxis bei der Regulierung von Unfällen mit Auslandsbezug besonders wertvoll.«
RAin Marion Andrae, www.dierezensenten.blogspot.de Oktober 2013