Klowait | GläßerMediationsgesetz

»Bei alledem ist der vorliegende Handkommentar eine große Hilfe und weckt bei dem, der mit der Mediation noch nicht vertraut ist, Interesse am Verfahren. Für den Mediationserfahrenen ist er eine unabdingbare Wissensquelle. Das Werk ist daher in der Tat ein ›must have‹.«
RA Dr. Eike Wissmann, NJ 2018, 439

»Allein die Tatsache, dass der Kommentar nach Inkrafttreten des Mediationsgesetzes (2012) schon in der 2. Auflage erscheint, spricht für die Güte und Beliebtheit des umfangreichen Werkes, an dem namhafte Fachkenner der Mediation mitgewirkt haben. Streitfragen der Materie werden mit Argumenten und Gegenargumenten klar herausgearbeitet und durchweg nach den Grundprinzipien der Mediation gut nachvollziehbar gelöst. Das Werk wird weiter seine führende Stellung unter den Hilfsmitteln der Mediation behalten.«
Zertifizierter Mediator Hans Helmut Bischof, NJW 2018, 2614

»Standardwerk zum ›Mediationsgesetz‹. Die Grundkonzeption des Buches, eine Kombination aus klassischer Kommentierung und handbuchartiger Darstellung von Einzelthemen, wurde beibehalten und lebt weiterhin von der Praxiserfahrung sowie dem wissenschaftlichen Hintergrund verschiedener Autoren.«
Prof. Dr. Matthias Kilian, AnwBl 2018,412

»Die Autoren kommen aus Wissenschaft und Praxis, und man merkt dem Kommentar durchgängig an, dass er erlebte Praxisrelevanz und erforderliche Tiefe der Darstellung und Kommentierung ideal verbindet... ein unverzichtbarer Begleiter für alle, die im Bereich Mediation arbeiten wollen.«
RA Markus Hartung, Berliner Anwaltsblatt 2018, 141

Stimmen zur Vorauflage:

»Fazit: Der Nomos-Handkommentar zum Mediationsgesetz ist ein sehr ausführlicher und umfangreicher, aber gleichzeitig praxisorientierter und verständlicher Kommentar.«
RA Florian Wörtz, MEDIATOR 4/2014

»ein Muss für alle, die an der wissenschaftlichen Auseinandersetzung und Weiterentwicklung der Mediation Interesse haben.«
Michaela Schmidbauer, scnem.com 10/2015 

»Aus Sicht des Notar(mediators) ist das Werk von Klowait/Gläßer damit uneingeschränkt empfehlenswert.«
Notarass. Dr. Christine Kaufmann, notar 5/15

»So ist dem Handkommentar eine weite Verbreitung zu wünschen, wird er doch verschiedenen Berufsgruppen sehr hilfreich sein können.«
Prof. Dr. Arnold Köpcke-Duttler, ZG 1/15

»ausgesprochen gelungen.«
RA Prof. Dr. Ulrich Sick, NJ 2/15

»Wer in Anwaltschaft, Justiz oder in anderen gesellschaftlichen Bereichen mit Mediation befasst ist, wird in dieser Neuerscheinung viele Anregungen und Hilfen für die tägliche Arbeit finden, aber auch Grundsätzliches über das Tagwerk hinaus.«
RI OLG Dr. Armin Teschner, SchlHA Januar 2015

»Kompetente Bearbeiter sorgen dafür, dass keine Frage im Zusammenhang mit dem Recht der Mediation unbeantwortet bleibt.«
RAin Jutta Hohmann, Spektrum der Mediation 57/15

»kann uneingeschränkt empfohlen werden.«
RA Karl Ehler, ThürVBl 2/15

»In dem vorliegenden Werk bekommt der Leser folglich alles nach dem Prinzip one stop shop geliefert, was er zum Thema Mediation benötigt. Dabei gehen Praxistauglichkeit, Kompaktheit und wissenschaftliche Fundiertheit Hand in Hand, was der fachlichen Expertise der Herausgeber und Autoren zu verdanken ist. Insgesamt also ein must have für jeden, der auf dem Gebiet der Mediation tätig ist oder werden möchte.«
RAin Prof. Dr. Nicole Conrad, NJW 8/15

»Ein besonderes gelungenes Werk, das durch Tiefe und Praxisbezug besticht.«
Sylvia Wipperfürth, ZInsO 45/14

»Die Autoren kommen aus Wissenschaft und Praxis und man merkt dem Kommentar durchgängig an, dass er erlebte Praxisrelevanz und erforderliche Tiefe der Darstellung und Kommentierung ideal verbindet.«
RA Markus Hartung, AnwBl 11/14

»ein unverzichtbarer Begleiter für alle, die im Bereich Mediation arbeiten wollen.«
RA Markus Hartung, Berliner Anwaltsblatt 10/14