Hümmerich | Lücke | MauerArbeitsrecht

»Ohne Zweifel gehört der ›Hümmerich‹ auch in seiner neuesten Auflage zu den Klassikern der arbeitsrechtlichen Literatur, um den kein in der Personalarbeit aktiver Praktiker herumkommt.«
handelsjournal 2018, 60

»Ohne Zweifel gehört der Hümmerich auch in seiner neuesten Auflage zu den Klassikern der arbeitsrechtlichen Literatur, um den kein in der Personalarbeit aktiver Praktiker herumkommt.«
handelsjournal 2018, 60

»Das Werk hält, was der Titel verspricht. Die arbeitsrechtlichen Reformen der letzten Zeit sind eingearbeitet, aktuelle Entwicklungen berücksichtigt. Was Textvorlagen betrifft, ist das Buch eine wahre Fundgrube für jeden Personalverantwortlichen und die arbeitsrechtlich tätige Anwaltschaft. Durch den inkludierten Zugang zu beck-online wird die Arbeit mit den Mustertexten noch weiter erleichtert. Wer sich also Formulierungsarbeit sparen will, ist mit dem Hümmerich/Lücke/Mauer sehr gut beraten.«
Prof. Dr. Curt Wolfgang Hergenröder, Fachbuchjournal 2018, 32

»eines der Standardwerke der arbeitsrechtlichen Formularliteratur... Für jene, die vielfach mit der Erstellung von Vertragstexten, seien es Arbeits- oder Aufhebungsverträge, Betriebsvereinbarungen oder auch Altersteilzeitverträge, oder mit Texten im Rahmen der Personalarbeit, etwa Zeugnissen, konfrontiert sind, ist dieses Formularbuch ein Pflichtwerk. Schnell wird der Praktiker merken, welch ungeheure Zeitressourcen der Umgang mit dem Werk freisetzt. Auch als Quelle von Ideen kreativer Vertragsgestaltungen kann der Hümmerich/Lücke/Mauer auf ganzer Linie überzeugen. Zudem ist das Werk für den forensisch tätigen Arbeitsrechtler hochinteressant. Er wird - neben den genannten Vertragstexten - an den vielen Musterklagen und -anträgen sowie dem großen Fundus zur Korrespondenz mit Rechtsschutzversicherungen seine Freude haben. Insgesamt betrachtet ist der Hümmerich/Lücke/Mauer wohl das umfangreichste und aktuellste Formularbuch zum Arbeitsrecht.«
Ass. iur. Fabian Bünnemann, dierezensenten.blogspot.de Februar 2018

»In die vorliegende 9. Auflage des Standardwerks wurden wieder zahlreiche aktuelle Entwicklungen des Arbeitsrechts eingearbeitet und für die Praxis aufbereitet. Alles in allem ist ›der Hümmerich‹ nicht nur aufgrund seiner Aktualität und Praxisnähe, sondern gerade wegen der guten Verständlichkeit auch für den nicht-juristischen Mitarbeiter im Personalbereich ein unerlässliches Handwerkszeug für all diejenigen, die in ihrer beruflichen Praxis mit dem Arbeitsrecht befasst sind.«
Dr. Bernadette Fuchs, VSZV 2018, 3

Stimmen zu den Vorauflagen

»eine stetige Quelle der Inspiration.«
RA Wolfgang Nieberler, MAV-Mitteilungen Dezember 2014

»Fazit: Der Hümmerich gehört zur Kategorie Must Have
RA Jens Jenau, AdVoice 3/14

»Aufgrund seiner hohen Qualität ist es für die Arbeitsrechtspraxis sehr gut geeignet und daher...zu empfehlen.«
RA Dr. Richard Schüler, Arbeit und Arbeitsrecht 8/14

»"Der Hümmerich" sollte aufgrund seiner Aktualität, seiner Ausführlichkeit, seiner Verständlichkeit und der uneingeschränkten praktischen Nutzbarkeit seiner Muster in keinem arbeitsrechtlichen Anwalts-Handapparat fehlen... erstklassiges Handwerkszeug.«
RA Stephan Lemmen, www.dierezensenten.blogspot.de März 2014

»ein durchaus besonderes Formularbuch... eine wahre Fundgrube für die arbeitsrechtlich tätige Anwaltschaft.«
Prof. Dr. Curt Wolfgang Hergenröder, Fachbuch journal 1/14

Stimmen zu den Vorauflagen

»Das Werk ist eine wahre Fundgrube für die arbeitsrechtliche Praxis und bietet eine Fülle von Material. In dieser Form ist dieses Handbuch nahezu einzigartig und in der Praxis sehr vielseitig einsetzbar.«
www.juralit.com Oktober 2013

»Das Formularbuch bietet dem in der Praxis tätigen Rechtsanwalt eine hervorragende Grundlage bei der Gestaltung von arbeitsrechtlichen Schriftstücken.«
RAin Tanja Fuß, NZA 20/12

»seit vielen Jahren eines der renomiertesten Werke im Arbeitsrecht.«
SIS 11/12

»Langjähriges Erfahrungswissen aus dem Anwaltsalltag auf den Punkt gebracht.«
KAV Saar e.V. 25/11

»seit vielen Jahren eines der renommiertesten Werke im Arbeitsrecht.«
Bernd Düsterdiek, Stadt und Gemeinde 10/11

»Zusammengefasst: Ein Werk von Praktikern für Praktiker, auf welches eigentlich niemand, der im Arbeitsrecht oder im Bereich der Personalwirtschaft Tätigen verzichten sollte.«
RA Peter Wirtz, Unternehmen! 3/11

»Für Praktiker im Arbeitsrecht ist es wiederum eine große Hilfe.«
Stephan Lofing, Berliner Anwaltsblatt 10/11

»Damit wurde der Hümmerich zu Recht zum Standardwerk. Um dem aktuellen und fundierten Werk besser gerecht zu werden, darf man es somit als "must-have" des Arbeitsrechtlers bezeichnen.«
Dr. Kerstin Kastl, MAV-Mitteilungen November 2011

»Der überaus reiche Fundus des Werks mit annähernd 1.000 praxiserprobten Mustertexten nebst Erläuterungen überzeugt und wird von keinem Konkurrenzprodukt übertroffen.«
RA Jens Jenau, AdVoice 3/11

»seit vielen Jahren eines der renomiertesten Werke im Arbeitsrecht.«
AGV 7/11

»Um es kurz zu machen: Die Arbeit mit diesem Werk ist eine wahre Freude! Auch in der 7. Auflage hat der "Hümmerich" seinen Platz als das führende Standardwerk für arbeitsrechtliche Praktiker erfolgreich verteidigt.«
RA Pascal Croset, www.jurawelt.com August 2011

»Den Maßstab für die arbeitsrechtliche Compliancetätigkeit setzt das Werk Arbeitsrecht von Hümmerich, Lücke, Mauer aus dem Nomosverlag. Und das, obwohl kein einziges Mal der Begriff Compliance fällt... Dieses Werk schließt eine der größten Lücken im Compliancebereich. Endlich hat das Austesten und Ausprobieren ein Ende. Das Werk vereinigt Formulare und Schriftsätze für Arbeitnehmer und Arbeitgeber und ist eine nur schwer zu übertreffende Arbeitshilfe in der Complianceberatung.«
www.complianceforum.de August 2011

»Fazit: Das beeindruckende Werk lässt keine Frage offen und bringt auch für Personal-Praktiker überzeugende Anregungen und Lösungen.«
dP Mai 2011

»Der "Hümmerich" bleibt ein unverzichtbarer Begleiter in der arbeitsrechtlichen Beratung auf Arbeitnehmer- wie auf Arbeitgeberseite. Die Vertrags- und Schriftsatzmuster sind zugleich aktuell und praxiserprobt. Das Werk bietet einen Fundus, der seinesgleichen sucht.«
RA Jens Jenau, AdVoice 1/08, zur Vorauflage

»Der Autor war ein renommierter Arbeitsrechtler. Das anerkannte Formularbuch gilt als Standardwerk im Arbeitsrecht. Es vermittelt Fachwissen und erleichtert den Arbeitsalltag der mit Arbeitsrecht befassten Anwälte. Eine Fortführung dieses Buches wäre wünschenswert... Diese umfangreiche Formularsammlung ist einzigartig und sollte in einer auf Arbeitsrecht ausgerichteten Kanzlei nicht fehlen.«
RA Elmar Laubenheimer, www.competence-site.de Februar 2008, zur Vorauflage

 

»Diese übersichtliche Neuauflage ist für die arbeitsrechtliche Praxis eine wertvolle Hilfestellung und empfehlenswert.«
RA Peter Wirtz, Fachanwalt für Arbeitsrecht, UVG, unternehmen! 3/07, zur Vorauflage

 

»Das Werk ist eine wahre Fundgrube für die arbeitsrechtliche Praxis und bietet eine Fülle von Material, die in dieser Form nahezu einzigartig ist.«
RA Ralf Hansen, www.juralit.com Juli 2007, zur Vorauflage

 

»Die Vorauflage wurde als der "Rolls-Royce" der Formularbücher zum Arbeitsrecht bezeichnet. Heute gebührt ihm die Bezeichnung "Maybach".«
RA Prof. Dr. Stefan Nägele, NZA 2/03, zur Vorauflage

 

»Eine nahezu einmalige Arbeitshilfe für die arbeitsvertragliche Gestaltung und die Prozessführung im Arbeitsrecht.«
RA Thomas Prinz, SAE 1/04, zur Vorauflage

 

»Ein wahres Füllhorn an Informationen und Mustern für jede nur denkbare Situation aus der arbeitsrechtlichen Praxis.«
RA Roland Thalmair, MAV-Mitteilungen 4/04, zur Vorauflage

 

»Prädikat "hervorragend" ... "Rolls-Royce" der Formularbücher zum Arbeitsrecht.«
RA u FAArbR Dr. Thilo H. Korn, InVo 1/00, zur Vorauflage

 

»Spitzenstellung in der arbeitsrechtlichen Formularliteratur.«
RA u FAArbR Dr. Stephan Pauly, AnwBl 148/99, zur Vorauflage

 

»Der "Hümmerich" hat seinen Platz als das führende Standardwerk für arbeitsrechtliche Praktiker verteidigt und den Abstand zur Konkurrenz noch einmal deutlich vergrößert: Eine uneingeschränkte Kaufempfehlung!«
RA Pascal Croset, www.jurawelt.com, zur Vorauflage 

 

»Ein Ratgeber in jeder Lebenslage.«
RAin Sabrina Klich, AdVoice 2/04, zur Vorauflage