VoigtDie Arroganz der Macht

»Voigt gelingt es auf überaus lesenswerte und spannende Weise, ein sehr breites Themenspektrum aus politischer Theorie, politischer Soziologie, Staatswissenschaft und Demokratietheorie aufzugreifen und wesentliche Argumente aus diesen Bereichen übersichtlich und leicht verständlich zusammenzuführen.«
Martin Repohl, pw-portal.de 8/2017 (zur Nomos-Ausgabe 2017)