SteindorfDie Konzerttätigkeit der Königlichen muskialischen Kapelle zu Dresden (1817-1858)

»eine Materialerschließung von imponierender Breite, die eine deutlich fühlbare Lücke schließt... ein gewichtiger Beitrag zu einer künftigen ›Musikgeschichte Dresdens im 19. Jahrhundert‹.«

Prof. Dr. Gerhard Poppe, Die Musikforschung 2019, 171