MahlmannKonkrete Gerechtigkeit

»So wohnt diesem Buch das inne, was jede gute Studienliteratur gemein haben sollte: Sie regt nicht zum Auswendiglernen an, sondern zum eigenständigen Denken über konkrete Gerechtigkeit im Recht.«
Jan Rensinghoff, STUD.Jur. 2016, 28

»eine klare, gelehrte und überaus empfehlenswerte Einführung in Recht und Rechtswissenschaft der Gegenwart.«
Dr. Jochen Zenthöfer, FAZ 09.02.15