Aktualisieren

0 Treffer

978-3-495-99908-0
Beier | Roesner
Thomas von Aquin, Meister Eckhart: Über die Tugend
Karl Alber,  2022, E-Book
ISBN 978-3-495-99908-0
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Die Tugendethik ist aus der Moralphilosophie der Gegenwart nicht mehr wegzudenken. Historisch ausgerichtete Studien betrachten die recht unterschiedlichen Verständnisse der Tugend und einzelner Tugenden und Laster von der Antike bis ins 20. Jahrhundert. Systematisch wird nach der Definition des [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49254-3
Beier | Roesner
Thomas von Aquin, Meister Eckhart: Über die Tugend
Karl Alber,  2022, ca. 280 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49254-3
Erscheint Dezember 2022 (vormerkbar)
ca. 34,00 € inkl. MwSt.

Die Tugendethik ist aus der Moralphilosophie der Gegenwart nicht mehr wegzudenken. Historisch ausgerichtete Studien betrachten die recht unterschiedlichen Verständnisse der Tugend und einzelner Tugenden und Laster von der Antike bis ins 20. Jahrhundert. Systematisch wird nach der Definition des [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49224-6
Gallagher | Zahavi
Bewusstsein
Phänomenologie und Kognitionswissenschaften
Karl Alber,  2022, ca. 304 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49224-6
Erscheint Oktober 2022 (vormerkbar)
ca. 39,00 € inkl. MwSt.

Dieses bereits in acht Sprachen übersetzte Werk führt in grundlegende Fragen des Geistes (engl. mind) aus der Perspektive der Phänomenologie ein. Als eines der herausragenden Bücher auf diesem Gebiet untersucht diese explorative Einführung von einem themenorientierten Standpunkt aus die folgenden [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49260-4
Pschera
Désinvolture
Über das freie Leben im Drama
Karl Alber,  2022, ca. 136 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49260-4
Erscheint September 2022 (vormerkbar)
ca. 24,00 € inkl. MwSt.

Das Corona-Virus stürzte die Menschen aus der totalen digitalen Erschöpfung in eine elementare Atemnot. Die Pandemie zeigte die Grenzen der Belastbarkeit nicht nur unseres Gesundheitssystems, sondern auch unseres individuellen psychischen Immunsystems auf. Es war der geeignete Zeitpunkt, sich auf [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49263-5
Tremmel
Generationengerechtigkeit
angesichts existenzieller Krisen
Karl Alber,  2022, ca. 200 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49263-5
Erscheint September 2022 (vormerkbar)
ca. 24,00 € inkl. MwSt.

An der aktuellen Pandemie wird deutlich, dass unvorhersehbare Risiken kommende Generationen und deren Lebensgestaltung massiv beeinträchtigen können und fundamentale Gerechtigkeitskonflikte hervorrufen bzw. verstärken können. Diese Risiken, welche sowohl menschengemacht (z.B. Atomwaffen, starke KI) [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49257-4
Frisch | Borsche | Takahashi
Denken ǀ Sehen
Japanisch-Deutsche Spaziergänge auf Kunstwegen
Karl Alber,  2022, ca. 320 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-495-49257-4
Erscheint August 2022 (vormerkbar)
ca. 42,00 € inkl. MwSt.

In dem Band geht es um den grundlegenden Unterschied im Interesse an Sinneserfahrungen sowie der Entfaltung und Organisation von Kräften in fernöstlichen Kulturen gegenüber dem Primat der geistigen Erkenntnis und daher der Übersetzung und Deutung von Bildern, Texten, Filmen usw. in den abendländisch [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49248-2
Geier | Rosengruen
Die Welt fressen
77 Fragen zur Digitalisierung
Karl Alber,  2022, ca. 208 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49248-2
Erscheint Juli 2022 (vormerkbar)
ca. 19,00 € inkl. MwSt.

Ob die Digitalisierung das gesellschaftliche Miteinander, unser Menschenbild, menschliche Emotionen, die Willensfreiheit und unsere Demokratie bereits verspeist hat - oder ob das große Fressen noch bevorsteht, kann dieses Buch auch nicht beantworten. Dennoch scheint “Software is eating the world” - [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-48525-5
Schroth
Einführung in den Konsequentialismus
Karl Alber,  2022, ca. 192 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-48525-5
Erscheint Juli 2022 (vormerkbar)
ca. 29,00 € inkl. MwSt.

Der Konsequentialismus, welcher die ethische Bewertung von Handlungen ausschließlich von deren Folgen abhängig macht, dominiert zweifelsohne die aktuelle moralphilosophische Diskussion. Die Anhänger des Konsequentialismus glauben, dass er auf wenigen, aber bestechenden Annahmen basiert. Seine Gegner [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49268-0
Arbib | Carraud | Mehl | Schweidler
Mirabilis scientiae fundamenta
Der Anfang der kartesischen Philosophie
Karl Alber,  2022, ca. 400 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-495-49268-0
Erscheint Juli 2022 (vormerkbar)
ca. 49,00 € inkl. MwSt.

Der Herr gab es ihm im Schlaf … Vor vierhundert Jahren entwarf René Descartes in Neuburg im Traum die Methode der „wunderbaren Wissenschaft“, die zum Fundament der rationalen Wissenschaft der Neuzeit werden sollte. Eine interdisziplinäre und internationale Denkbemühung ist in dem vorliegenden Band [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-48578-1
Fischer
Philosophische Anthropologie
Eine Denkrichtung des 20. Jahrhunderts
Karl Alber,  2., durchgesehene Auflage, 2022, 684 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-495-48578-1
Erscheint Juni 2022 (vormerkbar)
39,00 € inkl. MwSt.

Philosophische Anthropologie meint in dieser Studie nicht eine philosophische Subdisziplin, sondern eine besondere Theorierichtung in der deutschsprachigen Philosophie des 20. Jahrhunderts, die mit den Namen Max Scheler, Helmuth Plessner, Erich Rothacker, Arnold Gehlen, Adolf Portmann u. v. a. mehr [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button