Aktualisieren

0 Treffer

978-3-495-48982-6
Trawny
Das Kapital der Musen
Eros und Aura im Widerschein der Kunst
Karl Alber,  2022, ca. 128 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-48982-6
Erscheint März 2023 (vormerkbar)
ca. 19,00 € inkl. MwSt.

Nach dem Ende aller Ursprungs-Mythen der Kunst samt ihrer Anti-Mythen ist es um sie schlecht bestellt. Verkapselt im omnipotenten Markt feiert eine Gruppe von Künstler-Stars internationale Erfolge mit imposanten Ausstellungen. Bedient von Theorie-Lieferanten verschafft sie sich ein gutes [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-48713-6
Schweidler
Die Kultur des Lebens
Karl Alber,  2023, ca. 160 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-48713-6
Erscheint März 2023 (vormerkbar)
ca. 24,00 € inkl. MwSt.

Es gibt kaum eine radikalere Infragestellung des kulturellen Selbstverständnisses der heutigen entwickelten Industriegesellschaften als die These, die Papst Johannes Paul II. zu einem wesentlichen Element seiner Verkündigung und der gesellschaftspolitischen Haltung der katholischen Kirche gemacht [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49120-1
Lutz-Bachmann
Kosmopolitische Verantwortung
Über ein Prinzip politisch-philosophischer Ethik
Karl Alber,  2022, ca. 160 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49120-1
Erscheint Dezember 2022 (vormerkbar)
ca. 29,00 € inkl. MwSt.

Seit Max Weber und Hans Jonas den Begriff »Verantwortung« in die Debatte einführten, gilt es, ihn angemessen zu verstehen. Ausgehend von einer Rekonstruktion des Unterschieds von »Moralität« und »Sittlichkeit« (u.a. bei Kant und Hegel) wird eine Aporie in der modernen Moralphilosophie deutlich, die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49254-3
Beier | Roesner
Thomas von Aquin, Meister Eckhart: Über die Tugend
Karl Alber,  2022, ca. 280 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49254-3
Erscheint Dezember 2022 (vormerkbar)
ca. 34,00 € inkl. MwSt.

Die Tugendethik ist aus der Moralphilosophie der Gegenwart nicht mehr wegzudenken. Historisch ausgerichtete Studien betrachten die recht unterschiedlichen Verständnisse der Tugend und einzelner Tugenden und Laster von der Antike bis ins 20. Jahrhundert. Systematisch wird nach der Definition des [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49196-6
Walter
Das absolute Nichts und der Nihilismus in der Klassischen Deutschen Philosophie
Die Haupttexte und eine Auslegung
Karl Alber,  2022, ca. 152 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49196-6
Erscheint November 2022 (vormerkbar)
ca. 29,00 € inkl. MwSt.

Die Relevanz einer begriffsgeschichtlichen Betrachtung des nihil negativum (absolutes Nichts) und des Nihilismus in der Klassischen Deutschen Philosophie ist unbestritten. Dieser Band versammelt Texte von Timpler, Wolff, Baumgarten, Kant und seinen Kommentatoren, Jacobi, Hegel und Fichte. Aber auch [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49260-4
Pschera
Désinvolture
Über das freie Leben im Drama
Karl Alber,  2022, ca. 136 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49260-4
Erscheint November 2022 (vormerkbar)
ca. 24,00 € inkl. MwSt.

Das Corona-Virus stürzte die Menschen aus der totalen digitalen Erschöpfung in eine elementare Atemnot. Die Pandemie zeigte die Grenzen der Belastbarkeit nicht nur unseres Gesundheitssystems, sondern auch unseres individuellen psychischen Immunsystems auf. Es war der geeignete Zeitpunkt, sich auf [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49248-2
Geier | Rosengruen
Die Welt fressen
77 Fragen zur Digitalisierung
Karl Alber,  2022, ca. 208 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49248-2
Erscheint November 2022 (vormerkbar)
ca. 19,00 € inkl. MwSt.

Ob die Digitalisierung das gesellschaftliche Miteinander, unser Menschenbild, menschliche Emotionen, die Willensfreiheit und unsere Demokratie bereits verspeist hat - oder ob das große Fressen noch bevorsteht, kann dieses Buch auch nicht beantworten. Dennoch scheint “Software is eating the world” - [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49263-5
Tremmel
Generationengerechtigkeit
angesichts existenzieller Krisen
Karl Alber,  2022, ca. 200 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49263-5
Erscheint November 2022 (vormerkbar)
ca. 24,00 € inkl. MwSt.

An der aktuellen Pandemie wird deutlich, dass unvorhersehbare Risiken kommende Generationen und deren Lebensgestaltung massiv beeinträchtigen können und fundamentale Gerechtigkeitskonflikte hervorrufen bzw. verstärken können. Diese Risiken, welche sowohl menschengemacht (z.B. Atomwaffen, starke KI) [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49224-6
Gallagher | Zahavi
Bewusstsein
Phänomenologie und Kognitionswissenschaften
Karl Alber,  2022, ca. 304 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49224-6
Erscheint Oktober 2022 (vormerkbar)
ca. 39,00 € inkl. MwSt.

Dieses bereits in acht Sprachen übersetzte Werk führt in grundlegende Fragen des Geistes (engl. mind) aus der Perspektive der Phänomenologie ein. Als eines der herausragenden Bücher auf diesem Gebiet untersucht diese explorative Einführung von einem themenorientierten Standpunkt aus die folgenden [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-48876-8
Kreide
Globale Gerechtigkeit?
Karl Alber,  2022, ca. 160 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-48876-8
Erscheint Oktober 2022 (vormerkbar)
ca. 24,00 € inkl. MwSt.

Gerechtigkeitsfragen sind schon auf innerstaatlicher Ebene hart umkämpft – z.B.: Wie viel Sozialleistung ist etwa bei Arbeitslosigkeit angemessen? –, aber auf globaler Ebene nimmt die Komplexität dieser Fragen enorm zu. Mehr noch: Es ist unklar, ob wir es global gesehen überhaupt mit Fragen der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49026-6
Kann | Sölch
Whitehead und Russell
Perspektiven, Konvergenzen, Dissonanzen
Karl Alber,  2022, ca. 272 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49026-6
Erscheint Oktober 2022 (vormerkbar)
ca. 39,00 € inkl. MwSt.

Bis vor kurzem wurden die Namen Alfred North Whitehead und Bertrand Russell zumeist in einem Atemzug genannt. Im Anschluss an die gemeinsam verfassten Principia Mathematica gingen beide Philosophen jedoch dezidiert eigene Wege, die der vorliegende Band nachzuzeichnen versucht und dabei gezielt auf [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-48525-5
Schroth
Einführung in den Konsequentialismus
Karl Alber,  2022, ca. 192 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-48525-5
Erscheint September 2022 (vormerkbar)
ca. 29,00 € inkl. MwSt.

Der Konsequentialismus, welcher die ethische Bewertung von Handlungen ausschließlich von deren Folgen abhängig macht, dominiert zweifelsohne die aktuelle moralphilosophische Diskussion. Die Anhänger des Konsequentialismus glauben, dass er auf wenigen, aber bestechenden Annahmen basiert. Seine Gegner [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49268-0
Arbib | Carraud | Mehl | Schweidler
Mirabilis scientiae fundamenta
Der Anfang der kartesischen Philosophie
Karl Alber,  2022, ca. 400 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-495-49268-0
Erscheint September 2022 (vormerkbar)
ca. 49,00 € inkl. MwSt.

Der Herr gab es ihm im Schlaf … Vor vierhundert Jahren entwarf René Descartes in Neuburg im Traum die Methode der „wunderbaren Wissenschaft“, die zum Fundament der rationalen Wissenschaft der Neuzeit werden sollte. Eine interdisziplinäre und internationale Denkbemühung ist in dem vorliegenden Band [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49122-5
Enders
Richard Schaeffler. Transzendentale Theologie
Gott als Möglichkeitsgrund der Erfahrung
Karl Alber,  2022, ca. 112 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-495-49122-5
Erscheint September 2022 (vormerkbar)
ca. 24,00 € inkl. MwSt.

Richard Schaefflers Transzendentale Theologie will, wie das schon Rahner versucht hat, in einer säkularisierten Welt, die alles Reden von Gott unter Sinnlosigkeitsverdacht stellt, angeben, wovon die Rede ist, wenn von Gott gesprochen wird: Nicht die Spitze der Seinspyramide oder der Werte-Skala ist [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49257-4
Frisch | Borsche | Takahashi
Denken ǀ Sehen
Japanisch-Deutsche Spaziergänge auf Kunstwegen
Karl Alber,  2022, ca. 320 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-495-49257-4
Erscheint August 2022 (vormerkbar)
ca. 42,00 € inkl. MwSt.

In dem Band geht es um den grundlegenden Unterschied im Interesse an Sinneserfahrungen sowie der Entfaltung und Organisation von Kräften in fernöstlichen Kulturen gegenüber dem Primat der geistigen Erkenntnis und daher der Übersetzung und Deutung von Bildern, Texten, Filmen usw. in den abendländisch [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49113-3
Müller
Das Subjekt und das Absolute
Zur Aktualität der Philosophie Wolfgang Cramers
Karl Alber,  2022, 334 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-495-49113-3
Erscheint Juli 2022 (vormerkbar)
39,00 € inkl. MwSt.

Wolfgang Cramers Theorie der konkreten Subjektivität und die daran anknüpfende Theorie des Absoluten gehören ohne Zweifel zu den originellsten und anspruchsvollsten systematischen Beiträgen der deutschsprachigen Philosophie des 20. Jahrhunderts.Cramer entwickelt in kritischer Auseinandersetzung mit [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49246-8
Lee
Kants Geschmackstheorie in weltbürgerlicher Absicht
Karl Alber,  2022, ca. 320 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-495-49246-8
Erscheint Juli 2022 (vormerkbar)
ca. 49,00 € inkl. MwSt.

Die Autorin zielt auf das Lösen von zwei traditionellen Interpretationsproblemen der Kritik der ästhetischen Urteilskraft: erstens, zwei unterschiedliche Äußerungen Kants zur Rechtfertigung des Anspruchs eines Geschmacksurteils verständlich zu machen; zweitens, zu erläutern, in welcher Weise der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49226-0
Schwalbe | Lutz-Bachmann
Komplexität – System – Evolution
Eine transdisziplinäre Forschungsperspektive
Karl Alber,  2022, 560 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-495-49226-0
Erscheint Juli 2022 (vormerkbar)
98,00 € inkl. MwSt.

Komplexität stellt Wissenschaft und Gesellschaft vor Herausforderungen. Die Wissenschaften thematisieren in ihren unterschiedlich ansetzenden Forschungen Systeme und Prozesse, die noch nicht angemessen (oder: hinreichend) erkannt sind, wenn wir sie auf ihre einzelnen Bestandteile reduzieren und [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49269-7
Summa
Paideia bei Aristoteles
Erziehung als Motivation zum Guten
Karl Alber,  2022, ca. 352 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-495-49269-7
Erscheint Juli 2022 (vormerkbar)
ca. 49,00 € inkl. MwSt.

Wie entsteht ein guter Mensch? Für Aristoteles ist es neben der natürlichen Veranlagung und Entwicklung eines Menschen maßgeblich die Erziehung, die entscheidet, ob ein menschliches Kind zum guten Menschen werden und ein gelungenes Leben in Gemeinschaft führen kann. Zentrales Erziehungsziel ist [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49231-4
Rustemeyer
Poetik der Reflexion
Heidegger im Lichte der frühromantischen Philosophie
Karl Alber,  2022, ca. 390 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-495-49231-4
Erscheint Juli 2022 (vormerkbar)
ca. 39,00 € inkl. MwSt.

Wohl kein Philosoph des 20. Jahrhunderts ist ähnlich umstritten wie Martin Heidegger. Unbestritten, sogar von seinen Gegnern, stellt Heideggers Philosophie eine Herausforderung für alle Bestrebungen dar, den Voraussetzungen und Alternativen neuzeitlicher Auffassungen von Denken, Freiheit oder [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-46609-4
Hühn | Höfele | Schwab | Ziche
Schelling-Studien
Internationale Zeitschrift zur klassischen deutschen Philosophie
Karl Alber,  2022, 250 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-46609-4
Erscheint Juli 2022 (vormerkbar)
29,00 € inkl. MwSt.

Die internationale Zeitschrift Schelling-Studien bietet ein Forum für wissenschaftliche Arbeiten zur Philosophie Schellings und für übergreifende Fragestellungen des Idealismus und seiner Wirkungsgeschichte. Sie versammelt aktuelle internationale Beiträge der Forschung in deutscher, englischer, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49210-9
Schwab | Rojas
Sein - Grund - Ungrund
Schellings Bedeutung für das Denken Heideggers
Karl Alber,  2022, ca. 288 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49210-9
Erscheint Juli 2022 (vormerkbar)
ca. 39,00 € inkl. MwSt.

Der Band versammelt Beiträge internationaler Forscherinnen und Forscher, die sich mit dem Verhältnis zwischen Schelling und Heidegger einer bedeutenden Konstellation der Philosophie der Moderne widmen. Anhand zentraler Begriffe wie Sein, Grund und Ungrund wird die Frage erörtert, welche Bedeutung [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49172-0
Zwierlein
Werde, der du bist!
Philosophie für ein gutes Leben
Karl Alber,  2022, 128 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49172-0
Erscheint Juli 2022 (vormerkbar)
ca. 14,00 € inkl. MwSt.

Der Mensch, so sagt es ein bekanntes Wort Herders, ist der erste Freigelassene der Schöpfung, das nicht festgestellte Tier (Nietzsche). Wir sind uns aufgegeben, wir sollen etwas aus uns machen. Die Kunst der Selbstwerdung und Selbstbildung gehört zu den großen Herausforderungen der Lebenskunst. Wir [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49258-1
Kertscher
Wirkliches Tun
G.E.M. Anscombes Intention – eine Interpretation
Karl Alber,  2022, ca. 248 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49258-1
Erscheint Juli 2022 (vormerkbar)
ca. 49,00 € inkl. MwSt.

Elizabeth Anscombes 1958 erschienene Monographie Intention (Absicht) gilt als Klassiker der der Handlungstheorie des 20. Jahrhunderts. Das vorliegende Buch knüpft an das erneut wachsende Interesse an Anscombes Philosophie an und bietet erstmals in deutscher Sprache eine durchgängige [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49234-5
Marten
Schuld und Sprache
Hermeneutische Überlegungen zu einer schuld- und leidsensiblen Philosophie der Geschichte(n)
Karl Alber,  2022, 446 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49234-5
Lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Das Buch formuliert ein Konzept des Eingedenkens, das auch in Zukunft noch möglich ist, nämlich dann, wenn es keine Zeitzeug:innen der Verbrechen des Nationalsozialismus mehr gibt, die für ihre Leidensgeschichten und die der Ermordeten einstehen können. Grundlage ist die Dialogphilosophie, die um [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-99989-9
Fischer
Philosophische Anthropologie
Eine Denkrichtung des 20. Jahrhunderts
Karl Alber,  2., durchgesehene Auflage, 2022, 684 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-495-99989-9
E-Book Download
39,00 € inkl. MwSt.

Philosophische Anthropologie meint in dieser Studie nicht eine philosophische Subdisziplin, sondern eine besondere Theorierichtung in der deutschsprachigen Philosophie des 20. Jahrhunderts, die mit den Namen Max Scheler, Helmuth Plessner, Erich Rothacker, Arnold Gehlen, Adolf Portmann u. v. a. mehr [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-99956-1
Ramšak | Łuków | Muzur | Steger
Social diversity and access to healthcare
Karl Alber,  2022, 216 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-495-99956-1
E-Book Download
49,00 € inkl. MwSt.

Social diversity may affect health outcomes in situations when access to health care is limited for certain social groups. Although non-discriminatory access to healthcare service is one of the basic principles of medical ethics and health law, there are still debates regarding the implementation of [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-48235-3 ()
Tewes
Grundlegungen der Bewusstseinsforschung
Studien zu Daniel Dennett und Edmund Husserl
Karl Alber,  2007, 366 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-48235-3
Vergriffen, kein Nachdruck
42,00 € inkl. MwSt.

Im Mittelpunkt dieses Buches steht sowohl die methodologische Grundlegung der Bewusstseinsforschung als auch die Untersuchung essentieller Bewusstseinsstrukturen. Nicht nur die zunehmende Erforschung und Interpretation des Bewusstseins in den Neurowissenschaften läßt die Frage nach einer [...]

> mehr Informationen

978-3-495-49180-5
Heinrichs | Rüther | Stake | Ihde
Neuroenhancement
Karl Alber,  2022, 117 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49180-5
Lieferbar
19,00 € inkl. MwSt.

Neuroenhancement hat die Verbesserung der mentalen Eigenschaften, Fähigkeiten und Leistung einer Person zum Gegenstand. Die verschiedenen Techniken des Neuroenhancement bieten neuartige Möglichkeiten der Verbesserung, bergen jedoch auch signifikante Gefahren. Neuroenhancement stellt folglich sowohl [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-99955-4
Ramšak | Łuków | Muzur | Steger
Social diversity and access to healthcare
Karl Alber,  2022, 216 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-495-99955-4
Lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Social diversity may affect health outcomes in situations when access to health care is limited for certain social groups. Although non-discriminatory access to healthcare service is one of the basic principles of medical ethics and health law, there are still debates regarding the implementation of [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-48578-1
Fischer
Philosophische Anthropologie
Eine Denkrichtung des 20. Jahrhunderts
Karl Alber,  2., durchgesehene Auflage, 2022, 684 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-495-48578-1
Lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Philosophische Anthropologie meint in dieser Studie nicht eine philosophische Subdisziplin, sondern eine besondere Theorierichtung in der deutschsprachigen Philosophie des 20. Jahrhunderts, die mit den Namen Max Scheler, Helmuth Plessner, Erich Rothacker, Arnold Gehlen, Adolf Portmann u. v. a. mehr [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-45609-5 ()
Orth | Lembeck
Phänomenologische Forschungen, Neue Folge. Bd.5/1
Karl Alber,  2000, 164 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-45609-5
Lieferbar
37,00 € inkl. MwSt.
> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-99964-6
Zwierlein
Die Umwälzung der Welt
Pest – Corona – Klimawandel. Lebenskunst in großen Krisen
Karl Alber,  2022, 178 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-495-99964-6
E-Book Download
28,00 € inkl. MwSt.

Es zeichnen sich bestimmte Muster ab, die offensichtlich immer wieder zu beobachten sind und die sowohl mit dem Phänomen großer Krisen selbst als auch mit der Natur des Menschen verknüpft sind. Was können wir aus diesen Einsichten für unsere gegenwärtigen Herausforderungen lernen? Denn auch wir sind [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-99961-5
Heinrichs | Rüther | Stake | Ihde
Neuroenhancement
Karl Alber,  2022, 117 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-495-99961-5
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Neuroenhancement hat die Verbesserung der mentalen Eigenschaften, Fähigkeiten und Leistung einer Person zum Gegenstand. Die verschiedenen Techniken des Neuroenhancement bieten neuartige Möglichkeiten der Verbesserung, bergen jedoch auch signifikante Gefahren. Neuroenhancement stellt folglich sowohl [...]

> mehr Informationen
Zum OpenAccess Download

978-3-495-99975-2
Wendt
Die Erneuerung der phänomenologischen Psychologie
Karl Alber,  2022, 352 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-495-99975-2
E-Book Download
74,00 € inkl. MwSt.

Phänomenologie und Psychologie sind in ihrem Ursprung verwoben, doch sie haben sich in ihrer Geschichte auseinanderentwickelt. Die Arbeit, die in der Schriftenreihe der „Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Anthropologie, Psychiatrie und Psychotherapie e.V.“ erscheint, verfolgt die Idee, die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-99932-5
Hartung | Zanfi
Die Philosophiegeschichtsschreibung im Ersten Weltkrieg
Karl Alber,  2022, 176 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-495-99932-5
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Wie lässt sich die Stellung der deutschen Philosophie zum Ausbruch des 1. Weltkrieges, zum Wiedererstarken der Nationalismus in Konkurrenz zum europäischen Einheitsideal und zur Entstehung einer globalen Landschaft der Philosophie nach der Katastrophe von 1914/18 beschreiben?In der »geistigen [...]

> mehr Informationen
Zum OpenAccess Download

978-3-495-49256-7
Zwierlein
Die Umwälzung der Welt
Pest – Corona – Klimawandel. Lebenskunst in großen Krisen
Karl Alber,  2022, 178 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49256-7
Lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Es zeichnen sich bestimmte Muster ab, die offensichtlich immer wieder zu beobachten sind und die sowohl mit dem Phänomen großer Krisen selbst als auch mit der Natur des Menschen verknüpft sind. Was können wir aus diesen Einsichten für unsere gegenwärtigen Herausforderungen lernen? Denn auch wir sind [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-99970-7
Marafioti
Heideggers und Gadamers Wiederentdeckung der φρόνησις
Mit einem Vorwort von Christoph Jamme und drei unveröffentlichten Briefen von Hans-Georg Gadamer an Hermann Heidegger
Karl Alber,  2022, 158 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-495-99970-7
E-Book Download
36,00 € inkl. MwSt.

Anfang der 1920er-Jahre „destruiert“ Heidegger die aristotelischen Texte, um sie ausgehend von den Problemen der Gegenwart und unter der Leitung seiner eigenen Seinsfrage neu zum Sprechen zu bringen. Der ethisch-politische Charakter der φρόνησις, den er ausklammert, wird im Rahmen der Hermeneutik [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49261-1
Wendt
Die Erneuerung der phänomenologischen Psychologie
Karl Alber,  2022, 352 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-495-49261-1
Lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Phänomenologie und Psychologie sind in ihrem Ursprung verwoben, doch sie haben sich in ihrer Geschichte auseinanderentwickelt. Die Arbeit, die in der Schriftenreihe der „Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Anthropologie, Psychiatrie und Psychotherapie e.V.“ erscheint, verfolgt die Idee, die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49237-6
Hartung | Zanfi
Die Philosophiegeschichtsschreibung im Ersten Weltkrieg
Karl Alber,  2022, 176 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-495-49237-6
Lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Wie lässt sich die Stellung der deutschen Philosophie zum Ausbruch des 1. Weltkrieges, zum Wiedererstarken der Nationalismus in Konkurrenz zum europäischen Einheitsideal und zur Entstehung einer globalen Landschaft der Philosophie nach der Katastrophe von 1914/18 beschreiben?In der »geistigen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-99962-2
Held
Die Geburt der Philosophie bei den Griechen
Eine phänomenologische Vergegenwärtigung
Karl Alber,  2022, 368 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-495-99962-2
E-Book Download
39,00 € inkl. MwSt.

Mit Denkmitteln der Phänomenologie bei ihrem Begründer E. Husserl und ihrem einflussreichsten Reformer M. Heidegger entwickelt der erste Teil des Buches eine neue Interpretation des Anfangs der Philosophie. Sie bildet das Zentrum eines umfassenden Aufbruchs des Denkens bei den Griechen der Antike [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-99947-9
Sölch | Capelle
Literarische Philosophie – Philosophische Literatur
Formen des Philosophierens von Platon bis Heidegger
Karl Alber,  2022, 298 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-495-99947-9
E-Book Download
59,00 € inkl. MwSt.

Form und Inhalt sind in der Philosophie untrennbar miteinander verbunden. Schon Aristoteles stellt fest, dass nicht jeder Gegenstand das gleiche Maß an Exaktheit erlaubt, und so verlangen unterschiedliche Themen und Fragestellungen nach einer jeweils angemessenen Darstellungsform, die wiederum neue [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49209-3
Held
Die Geburt der Philosophie bei den Griechen
Eine phänomenologische Vergegenwärtigung
Karl Alber,  2022, 368 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-495-49209-3
Lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Mit Denkmitteln der Phänomenologie bei ihrem Begründer E. Husserl und ihrem einflussreichsten Reformer M. Heidegger entwickelt der erste Teil des Buches eine neue Interpretation des Anfangs der Philosophie. Sie bildet das Zentrum eines umfassenden Aufbruchs des Denkens bei den Griechen der Antike [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49250-5
Marafioti
Heideggers und Gadamers Wiederentdeckung der φρόνησις
Mit einem Vorwort von Christoph Jamme und drei unveröffentlichten Briefen von Hans-Georg Gadamer an Hermann Heidegger
Karl Alber,  2022, 158 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49250-5
Lieferbar
36,00 € inkl. MwSt.

Anfang der 1920er-Jahre „destruiert“ Heidegger die aristotelischen Texte, um sie ausgehend von den Problemen der Gegenwart und unter der Leitung seiner eigenen Seinsfrage neu zum Sprechen zu bringen. Der ethisch-politische Charakter der φρόνησις, den er ausklammert, wird im Rahmen der Hermeneutik [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49220-8
Wilken
Kant als Klassiker der Philosophie
Zur Produktion philosophischer Klassiker und zu ihren Editionsbedingungen um 1900
Karl Alber,  2022, 240 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49220-8
Lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit analysiert das Wechselverhältnis von Kanonbildung und Editionspraxis am Beispiel der Akademie-Ausgabe von Kants Schriften und widmet sich damit einem Forschungsdesiderat. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob innerphilosophische Diskurse Eingang in die Editionspraxis gefunden haben. Konkret [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-99946-2
Sölch | Capelle
Literarische Philosophie – Philosophische Literatur
Formen des Philosophierens von Platon bis Heidegger
Karl Alber,  2022, 298 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-99946-2
Lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Form und Inhalt sind in der Philosophie untrennbar miteinander verbunden. Schon Aristoteles stellt fest, dass nicht jeder Gegenstand das gleiche Maß an Exaktheit erlaubt, und so verlangen unterschiedliche Themen und Fragestellungen nach einer jeweils angemessenen Darstellungsform, die wiederum neue [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-45289-9 ()
Brechemacher | Damberg | Felten | Hockerts | Körner | Schindling
Historisches Jahrbuch
Karl Alber,  132. Jahrgang, 2012, 392 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-495-45289-9
Lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Die Zeitschrift zählt zu den ältesten geschichtswissenschaftlichen Fachzeitschriften im deutschen Sprachraum, genießt hohes internationales Ansehen und nimmt seit über einem Jahrhundert einen festen Platz im Forschungsprozess ein. Sie bietet in Aufsätzen, Berichten und Besprechungen auf hohem Niveau [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49225-3
Hösle
Goethe und Dickens als christliche Dichter
Karl Alber,  2022, 232 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-495-49225-3
Lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Goethe ist der umfassendste deutsche Dichter, Dickens der wohl größte englische Schriftsteller seit Shakespeare. Bisher ist kaum gesehen worden, wie viel drei von Dickens` Romanen Goethes berühmtestem Roman „Wilhelm Meisters Lehrjahre“ verdanken, dessen Themen sie subtil abwandeln. In diesem Buch [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49223-9
Berger
Kants Philosophie des Schönen
Eine kommentarische Interpretation zu den §§ 1-22 der Kritik der Urteilskraft
Karl Alber,  2022, 1286 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-495-49223-9
Lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

In der preisgekrönten Arbeit von Larissa Berger mit dem Titel „Kants Philosophie des Schönen“ wird eine Analyse und Rekonstruktion des kantischen Texts „Analytik des Schönen“ entwickelt. Mittels der Methode der kommentarischen Interpretation wird eine sehr textnahe und detaillierte, zugleich aber [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-99958-5
Schüz
Theodor oder des Zweiflers Weihe
Bildungsgeschichte eines evangelischen Geistlichen
Karl Alber,  2022, 596 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-495-99958-5
E-Book Download
59,00 € inkl. MwSt.

„So ging unser Freund raschen Schrittes vorwärts auf der Bahn des Zweifels. Oft schwindelte ihm, wenn er von der steilen Höhe, aus welcher er fort wandelte, hinabschaute in das enge, stille Thal des einfältigen Jugendglaubens, in welchem er so ruhig und so glücklich gelebt hatte. Aber es zog ihn [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button