Aktualisieren

0 Treffer

Pogliano

Der andersartige Anfang

Grund und Freiheit bei Schelling und Pareyson
Mit der deutschen Übersetzung eines Aufsatzes aus Pareysons "Ontologia della libertà" (1991)
Karl Alber,  2022, 244 Seiten, E-Book

ISBN 978-3-495-99934-9

52,00 € inkl. MwSt.
Auch als Softcover erhältlich
52,00 € inkl. MwSt.
E-Book Download
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Darf die Freiheit als ontologischer Begriff betrachtet werden, nämlich als jener metaphysischer „Grund“, die eine lange Tradition hinter sich hat? Es fehlt in der Forschung nicht an Versuchen, die Philosophie Schellings auf verschiedene Weise zu aktualisieren. Ziel des Bandes besteht aber darin: Zu zeigen, wie Schelling selbst die Begriffe „Grund“ und „Freiheit“ ab 1804 entwickelt und unauflösbar verbunden hat, so dass dem metaphysischen Denken neue Potentialitäten erschlossen werden. Dazu erweist die Interpretation des italienischen Philosophen Luigi Pareyson (1918-1991) sich als entscheidend, um diese fundamentale Dimension des Denkens Schellings zu verstehen. Außerdem wird den Leser:innen ein Aufsatz Pareysons in deutscher Übersetzung angeboten.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button