Aktualisieren

0 Treffer

Liebsch

Für eine Kultur der Gastlichkeit

Karl Alber,  2008, 266 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-495-48310-7


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe HinBlick
24,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Dieses Buch präsentiert sechs elementar angelegte Heranführungen an die Frage, was man unter einer wahrhaft menschlichen Kultur verstehen könn­te, die ihren Namen verdient. Ausgehend vom Bild einer dem Überleben der Gattung gegenüber gleichgültigen, ungastlichen Welt werden in Auseinandersetzung u. a. mit H. Blumenberg, G. Bachelard, E. Levinas und J. Derrida in diesem Sinne Konturen einer Kultur der Gastlichkeit herausgearbeitet, die Anderen zu verdanken ist und sich in einer unaufhebbaren sozialen Pluralität bewähren muss. Wie, das zeigen mit Blick auf die politische Aktualität Überlegungen zum Zusammen­­hang von Gastlichkeit und Gewalt bis hin zu Genoziden und Neuen Kriegen. Diese Phänomene werfen schließlich die Frage auf, was Gastlichkeit zur Befriedung der menschlichen Lebensverhältnisse beitragen kann.

Kontakt-Button