Aktualisieren

0 Treffer

Kaufmann

Integration oder Toleranz?

Minderheiten als philosophisches Problem

Herausgegeben von Matthias Kaufmann

Karl Alber,  2001, 320 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-495-47947-6

39,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Zwischen der Toleranz im Sinne einer für die Integration in Staat und Gesellschaft unzulänglichen bloßen Duldung einer Minderheit und der die kulturelle Identität ihrer Mitglieder nivellierenden, daher in gewissem Sinne intoleranten Assimilation gibt es viele Interpretationsmöglichkeiten, in denen Integration und Toleranz miteinander harmonieren können. Doch liegt „die richtige“ Deutung beider Begriffe keineswegs auf der Hand, weshalb eine philosophische Reflexion darüber sinnvoll und nötig wird. Der Band versucht sich dieser Herausforderung zu stellen. Die Autoren suchen nach Perspektiven, wie die relevanten Parameter gestaltet werden können, um Menschen, die Minderheiten angehören und/oder angehören wollen, ein autonomes, politisch und sozial integriertes Leben in einer liberalen Gesellschaft zu ermöglichen. Die Reihe „Im Spiegel der Philosophie“ nimmt wichtige, in der Öffentlichkeit diskutierte Probleme unserer Zeit in einem interdisziplinären Zugriff auf, wobei stets die philosophische Reflexion der Thematik eine wesentliche Rolle spielt.

Kontakt-Button