Aktualisieren

0 Treffer

Kolmer | Korten

Recht - Staat - Gesellschaft

Facetten der politischen Philosophie. Hans Michael Baumgartner gewidmet

Herausgegeben von Petra Kolmer, Harald Korten

Karl Alber,  1999, 253 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-495-47948-3

39,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Im Unterschied zu allen anderen Verbandsbildungen der Menschen gehört zum politischen oder staatlichen Verband von jeher das Bewusstsein, dass sich die Rechtsordnung, die er repräsentiert, von anderen Ordnungsarten grundlegend unterscheidet. Und von jeher artikuliert sich dieses Bewusstsein – zu besonderen Zeiten – immer auch in wissenschaftlichen Versuchen, den Unterschied kritisch zu bestimmen. Vor dem Hintergrund des 50jährigen Bestehens der Bundesrepublik Deutschland thematisieren in diesem Sinne im vorliegenden Band renommierte Autoren aus Philosophie, Rechtswissenschaft, Geschichtswissenschaft, Deutscher Literaturwissenschaft und Realpolitik die Facetten und Probleme von Staat, Recht und Gesellschaft. Die Konzeption des Bandes geht auf eine Tagung zurück, die aus Anlass des 65. Geburtstages von Hans Michael Baumgartner 1998 an der Universität Bonn stattgefunden hat. Baumgartner, von 1997 bis 1999 Dekan der 'Klasse Philosophie der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste', hat sich im vergangenen Jahrzehnt verstärkt Fragen der Staats- und Rechtsphilosophie zugewandt. – Der Band ist dem Gedenken dieses Gelehrten gewidmet, der am 11. Mai 1999 verstorben ist.
Mit Beiträgen von
Hans Michael Baumgartner, Helmut Berding, Reinhard Brandt, Wolfgang Frühwald, Volker Gerhardt, Josef Isensee, Wolfgang Kersting, Wolfgang Kluxen, Klaus Konhardt und Dieter Wellershoff.

Kontakt-Button