978-3-8487-4769-6
Pelzer
Die Rechtsstellung von Asylbewerbern im Asylzuständigkeitssystem der EU
2020, 280 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4769-6
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Das Werk untersucht das Asylzuständigkeitssystem aus individualrechtlicher Perspektive. Gezeigt wird, dass die Dublin-III-VO als ein auf den subjektiven Rechten der Asylbewerber fußendes System kaum noch Raum für eine rein objektivrechtliche Lesart des Zuständigkeitssystems lässt. Somit stellt die [...]

mehr

978-3-8487-6785-4
Mitsch
Das Wissensproblem im Asylrecht
Zwischen materiellen Steuerungsdefiziten und Europäisierung
2020, 324 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6785-4
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Bei der Asylentscheidung sieht sich der Rechtsanwender mit der Aufgabe der Feststellung von gesellschaftlichen und politischen Umständen im Ausland konfrontiert. Dies sind Fragen, die mit einer bloßen Auslegung von Rechtstexten nicht beantwortet werden können, sondern der Generierung und [...]

mehr

978-3-8487-5730-5
Foblets | Leboeuf
Humanitarian Admission to Europe
The Law between Promises and Constraints
2020, 371 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-5730-5
Sofort lieferbar
96,00 € inkl. MwSt.

Gibt es für Migrantinnen und Migranten einen „legalen Weg“ nach Europa? Ist das Unionsrecht für die damit einhergehenden Aufgaben gerüstet? Wie ist die Entscheidung des EuGH zu werten, der gegen eine Visumspflicht aus humanitären Gründen argumentiert?
Herausforderungen und Paradoxien der legalen [...]

mehr

978-3-8487-6150-0
Hinterberger
Regularisierungen irregulär aufhältiger Migrantinnen und Migranten
Deutschland, Österreich und Spanien im Rechtsvergleich
2020, 513 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6150-0
Sofort lieferbar
124,00 € inkl. MwSt.

Eine zentrale Herausforderung der Migrationssteuerung auf Unionsebene ist die „Bekämpfung“ irregulärer Einwanderung. Die vorliegende Arbeit widmet sich einem der drängendsten Probleme der EU-Rückführungspolitik, in concreto der niedrigen Rückführungsrate irregulär aufhältiger Migrant*innen. Jährlich [...]

mehr

978-3-8487-4372-8
Frei
Menschenhandel und Asyl
Die Umsetzung der völkerrechtlichen Verpflichtungen zum Opferschutz im schweizerischen Asylverfahren
2018, 634 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4372-8
Sofort lieferbar
138,00 € inkl. MwSt.

Menschenhandelsopfer haben kraft Völker- und Europarecht besonderen Anspruch auf Schutz und Unterstützung. Die Autorin untersucht, wie diese Opferschutzverpflichtungen im Asylverfahren umgesetzt werden können: Wann erfüllen Menschenhandelsopfer die Flüchtlingseigenschaft? Wie kann sichergestellt [...]

mehr

978-3-8487-3945-5
Dreyer-Plum
Kosmo-polis EU
Eine kosmopolitische Untersuchung europäischer Grenz- und Asylpolitik
2017, 580 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3945-5
Sofort lieferbar
118,00 € inkl. MwSt.

Im Schengen-Raum verwirklicht die EU ein Rechtsverhältnis zwischen ihren Mitgliedstaaten und Bürgern, das das kosmopolitische Recht im Sinne Immanuel Kants übersteigt. Im Gegensatz dazu sind die territorialen und gesellschaftlichen Grenzen umso undurchlässiger gegenüber Nicht-EU-Bürgern. Die [...]

mehr

978-3-8487-3677-5
Diekmann
Menschenrechtliche Grenzen des Rückführungsverfahrens in Europa
2016, 346 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3677-5
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Die sogenannte Rückführungsrichtlinie, die die Rückführung illegal aufhältiger Drittstaatsangehöriger regelt, wurde nach ihrem Erlass von zahlreichen Menschenrechtsorganisationen und Regierungen insbesondere im Hinblick auf die Einhaltung der Menschenrechte kritisiert.
Die Autorin geht dieser Frage [...]

mehr

978-3-8487-3184-8
Schneider
Das türkische Ausländer- und Staatsangehörigkeitsrecht und europarechtliche Vorwirkung
Normgenese und autonomer Normsetzungsanspruch in der Globalisierung
2016, 420 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3184-8
Sofort lieferbar
109,00 € inkl. MwSt.

Welche Rechte haben Ausländer in der Türkei? Wie vollzieht sich die Harmonisierung des türkischen Rechts mit Unionsrecht während des Beitrittsprozesses der Türkei zur EU?
Diesen Hauptfragen widmet sich die Autorin, indem die türkische Rechtsetzung im Hinblick auf die mit dem Assoziationsabkommen [...]

mehr

978-3-8487-2788-9
Tewocht
Drittstaatsangehörige im europäischen Migrationsrecht
2016, 476 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2788-9
Sofort lieferbar
118,00 € inkl. MwSt.

Obgleich das europäische Migrationsrecht ursprünglich nur Rechtspositionen von Angehörigen der EWG-Staaten regelte, waren von den Regelungen stets auch Drittstaatsangehörige betroffen – z.B. als Familienangehörige von EWG-Angehörigen. Seit den 1970er Jahren wurde immer wieder gefordert, die [...]

mehr

Barwig | Beichel-Benedetti | Brinkmann
Gerechtigkeit in der Migrationsgesellschaft
Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht 2015
2016, 280 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3001-8
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Die Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht blickten 2015 auf ihr 30jähriges Bestehen zurück. Der Tagungsband gibt einen Überblick über die politische Debatte zur Migrationspolitik im europäischen Kontext und dokumentiert auf diese Weise u.a. den Entstehungszusammenhang sowie die Motivationen für diese [...]

mehr

Kontakt-Button