978-3-8487-6606-2
Zellerhoff
Unbestimmte Scheinselbständigkeit
Das Arbeitgebermerkmal des § 266a StGB auf dem Prüfstand des Art. 103 II GG
2020, 324 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6606-2
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht die Zulässigkeit der Strafverfolgung von Arbeitgebern im Kontext der Scheinselbständigkeit mit Blick auf § 266a StGB und das Bestimmtheitsgebot des Art. 103 II GG. Ausgangspunkt ist die im Sozialversicherungsrecht vorherrschende Rechtsunsicherheit bei der Abgrenzung der [...]

mehr

978-3-8487-5881-4
Gronke (geb. Poschadel)
Verfahrensfairness in transnationalen unternehmensinternen Ermittlungen
2019, 537 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5881-4
Sofort lieferbar
139,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht wie die Verfahrensfairness in transnationalen unternehmensinternen Ermittlungen gewährleistet werden kann. Der Fokus liegt dabei auf Ermittlungen deutscher Unternehmen, die vor dem Hintergrund mutmaßlicher Verstöße gegen US-Antikorruptionsgesetze durchgeführt werden. Insofern [...]

mehr

978-3-8487-5746-6
Wackernagel
Investmentuntreue
Untreue bei Anlagegeschäften
2019, 581 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5746-6
Sofort lieferbar
149,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit befasst sich mit der Frage, wann bei Investmentgeschäften eine Strafbarkeit wegen Untreue (§ 266 StGB) in Betracht kommt. Neben allgemeinen Fragen der Risikogeschäftsdogmatik werden all jene Pflichten behandelt und kategorisiert, die bei der Vornahme von Investmentgeschäften zu beachten [...]

mehr

978-3-8487-5200-3
Glandien
Fehlvorstellungen im Markenstrafrecht
Zugleich ein Beitrag zur Abgrenzung von Tatbestands- und Verbotsirrtum sowie von untauglichem Versuch und Wahndelikt
2018, 355 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5200-3
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Wie wirken sich Irrtümer im markenrechtlichen Bereich (§§ 143 ff. MarkenG) auf Vorsatz- und Schuldebene aus? Um diese Frage zu beantworten, werden zunächst allgemein die §§ 16, 17 StGB ausgelegt, voneinander abgegrenzt und Kriterien für die Vermeidbarkeit eines Verbotsirrtums entwickelt. Zudem wird [...]

mehr

978-3-8487-4727-6
Höft
Strafrechtliche Aufarbeitung der Finanzkrise
2018, 539 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4727-6
Sofort lieferbar
139,00 € inkl. MwSt.

Die Finanzkrise hat weltweit hohe Wellen geschlagen und den Ruf nach Strafbarkeit der Entscheidungsträger hervorgebracht. Die Arbeit geht diesem Ruf nach und legt zunächst die notwendigen Grundlagen zum Verständnis der relevanten Finanzinstrumente. Hierauf aufbauend wird anschließend das geltende [...]

mehr

978-3-8487-4860-0
Teixeira
Das Unrecht der privaten Korruption im geschäftlichen Verkehr
2018, 289 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4860-0
Sofort lieferbar
76,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht das Unrecht der privaten Korruption im geschäftlichen Verkehr. Dabei werden drei zentrale, dogmatische und kriminalpolitische Fragen des reformierten Tatbestands des § 299 StGB unter die Lupe genommen, nämlich nach der Strafbarkeit des Geschäftsinhabers de lege ferenda, der [...]

mehr

978-3-8487-2812-1
Gähler
Der Gefährdungsschaden im Untreuetatbestand
Eine Untersuchung vor dem Hintergrund der neueren Entwicklung der Rechtsprechung
2016, 391 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2812-1
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

In der Rechtswissenschaft sind Konturierung und gar Existenz eines strafrechtlichen Gefährdungsschaden hochumstritten. Diese Dissertation widmet sich der Begründung und Ausgestaltung dieser Rechtsfigur. Dabei werden nicht nur die aktuelle Rechtsprechung und Literatur kritisch gewürdigt und die [...]

mehr

978-3-8487-3369-9
Tiedemann | Sieber | Satzger | Burchard | Brodowski
Die Verfassung moderner Strafrechtspflege
Erinnerung an Joachim Vogel
2016, 520 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-3369-9
Sofort lieferbar
118,00 € inkl. MwSt.

Eine moderne, rechtsprinzipiell arbeitende Strafrechtswissenschaft, die das Verfassungsrecht als zentrales Fundament der Strafrechtspflege versteht, sieht sich mit zwei zentralen Herausforderungen konfrontiert: Strafrechtspflege wird zusehends jenseits von Nationalstaaten politisch gestaltet und [...]

mehr

978-3-8487-2839-8
Vasilikou
Zuwendungen im geschäftlichen Verkehr
Wo hört die Kundenpflege auf und wo beginnt Korruption?
2016, 281 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2839-8
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Das Werk behandelt die Frage, welche Zuwendungen im Geschäftsverkehr erlaubt sind und welche nicht. Nachdem vorhandene Lösungsansätze (Sozialadäquanz, Geringfügigkeitsprinzip, Vorteilsbegriff) verworfen werden, wird die Lösung favorisiert, den § 299 StGB über das Merkmal der Unlauterkeit, dem eine [...]

mehr

978-3-8487-2716-2
Wang
Die Vermögensverfügung als Tatbestandsmerkmal des Betrugs
Rechtsvergleichende Untersuchung des deutschen, japanischen und chinesischen Rechts
2016, 384 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2716-2
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Die Untersuchung beschäftigt sich mit einem in Deutschland nur scheinbar ausdiskutiertem Thema: die Vermögensverfügung als zentrales Betrugsmerkmal wird auf erneuerter Grundlage rechtsvergleichend untersucht und führt zu einem neuen europäischen Betrugsmodell, das die bisherige Nichtberücksichtigung [...]

mehr

Kontakt-Button