Kühler | Hafner | Mohn
Interdependenzen von Recht und Religion
Ergon,  2014, 197 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-068-8
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Wie sind Recht und Religion aufeinander bezogen und wie ist ihr Verhältnis im pluralistischen Gemeinwesen zu bestimmen? Die Autorinnen und Autoren der in diesem Band versammelten Beiträge lassen es nicht damit bewenden, Trennendes und Abgrenzendes aufzudecken. Sie gehen vielmehr auch den [...]

mehr

Egeler
Perspektiven aus dem Reich der Toten
Gedanken zu einem etruskischen Felsengrab, der Religionsästhetik und der historischen Religionswissenschaft
Ergon,  2014, 206 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-051-0
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

"Perspektiven aus dem Reich der Toten" nimmt seinen Ausgang von einem Vorschlag, der in der jüngeren religionswissenschaftlichen Forschung vorgebracht wurde: der Religionsästhetik im Rahmen der systematischen Religionswissenschaft die Rolle einer neuen Leitdisziplin zuzuweisen. Anhand einer [...]

mehr

Brunotte
Dämonen des Wissens
Gender, Performativität und materielle Kultur im Werk von Jane Ellen Harrison
Ergon,  2013, 288 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-960-0
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Die Gräzistin und Archäologin Jane Ellen Harrison (1850-1928), die am Newnham Frauencollege in Cambridge wirkte, revolutionierte den Blick auf die griechische Antike. Die vorliegende Studie zeichnet als erste deutschsprachige Monografie den Weg nach, wie der von Virginia Woolf so verehrten [...]

mehr

Brahier | Johannsen
Konstruktionsgeschichten
Narrationsbezogene Ansätze in der Religionsforschung
Ergon,  2013, 428 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-945-7
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Erzählungen sind wirksam. Sie prägen Selbstverständnisse, strukturieren kulturelle Wissensordnungen und konstituieren Gemeinschaften: Mit diesen Einsichten konnte sich Narrativität in den vergangenen Jahrzehnten als ein Grundbegriff der Kulturwissenschaften etablieren. Für die religionsbezogenen [...]

mehr

Luiselli | Mohn | Gripentrog
Kult und Bild
Die bildliche Dimension des Kultes im Alten Orient, in der Antike und in der Neuzeit
Ergon,  2013, 245 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-957-0
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Kultbilder und Repräsentationen des Göttlichen dienten immer wieder als Kontaktstellen zwischen Menschen und Göttern. In der Verehrung von Bildern kommt das Verständnis des Bildes als Verkörperung einer transzendierenden Dimension zum Ausdruck. Hierin liegt seine Bedeutung als Medium des rituellen [...]

mehr

Kontakt-Button