978-3-95650-729-8
Ließneck
Inklusiv und exklusiv? Inklusion an einer Deutschen Auslandsschule
Ergon,  2020, ca. 440 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-729-8
Erscheint September 2020 (vormerkbar)
ca. 68,00 € inkl. MwSt.

Wie ist Inklusion an einer Deutschen Auslandsschule umzusetzen – in einer notwendig exklusiven Schulform, die Kinder aus international mobilen Expatfamilien ausbildet und unter den besonderen Bedingungen des Gastlandes agiert? Woran muss man sich gesetzlich wie gesellschaftlich orientieren? Welche [...]

mehr

978-3-95650-727-4
Münzel
Zum Verhältnis von Pädagogik und Politik bei Schleiermacher
Ergon,  2020, 308 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-727-4
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Lange bevor sich jene modernen demokratischen Staaten entwickeln konnten, die ihr Selbstverständnis auf eine aktive Beteiligung ihrer Bürger gründen, steht für Schleiermacher bereits fest, dass die Bereitstellung demokratischer Institutionen allein nicht genügen kann. Die Entwicklung von innerer [...]

mehr

978-3-95650-582-9
Krüger
Trauer und Trost
Verlustsensible Sozialpädagogik
Ergon,  2019, 283 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-582-9
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Verluste können sozialpädagogische Fallverläufe maßgeblich beeinflussen. Sozialpädagogische Einrichtungen, u. a. der Kinder- und Jugendhilfe oder auch der Obdachlosenhilfe, entstanden und entstehen auch als Reaktion auf Verluste. Gleichzeitig drohen in ihnen Folgeverluste, wie beispielsweise im [...]

mehr

978-3-95650-570-6
Meier
Schleiermachers Psychologie
Eine Phänomenologie der Seele
Ergon,  2019, 269 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-570-6
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Im Zentrum der Psychologie Schleiermachers steht das geistige Prinzip; konkret, die distinktive Erscheinung der menschlichen Seele, verbunden mit der leiblichen Organisation, mithin nichts weniger als der im Leben stehende Mensch an sich.
Entgegen der vergleichsweise geringen Beachtung, die [...]

mehr

Benthaus
Dialektisches Denken von Kindern
Theoretische und empirische Studien zu philosophischer Bildung im Grundschulalter
Ergon,  2018, 565 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-424-2
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Das Buch setzt sich theoretisch wie empirisch mit der Frage auseinander, in welcher Weise bereits Kinder in der Lage sind, dialektischen Denkbewegungen nachzugehen. Im Vergleich zum logischen Denken wird dem dialektischen Denken von Kindern wissenschaftlich keine größere Beachtung geschenkt. [...]

mehr

978-3-95650-300-9
Chen
Die Rezeption und Entwicklung der westlichen bzw. deutschen Pädagogik in Taiwan
Sichtweisen der Geisteswissenschaftlichen Pädagogik und der Kritischen Erziehungswissenschaft
Ergon,  2018, 247 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-300-9
Sofort lieferbar
35,00 € inkl. MwSt.

In der vorliegenden Arbeit rekonstruiert der Autor für den chinesischsprachigen Raum, vor allem für Taiwan und China, entlang der Rezeption der westlichen Kultur eine Entwicklungsgeschichte des Bildungssystems und der philosophisch-pädagogischen Forschung. Des Weiteren setzt er sich mit dem [...]

mehr

978-3-95650-258-3
Sohre
Die Macht der Kritik
Diskurs um Kritik nach Foucault in Sozialpädagogik und Erziehungswissenschaft
Ergon,  2017, 359 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-258-3
Sofort lieferbar
47,00 € inkl. MwSt.

In dieser Studie wird der Diskurs um Kritik nach Foucault in der Theoriebildung von Sozialpädagogik und Erziehungswissenschaft untersucht. Der erste Teil der Studie interpretiert Foucaults Verständnis von Kritik unter Einbezug seiner zentralen Konzepte der Archäologie, Genealogie und [...]

mehr

Hohenauer
Kooperationen mit Künstlern im Kunstunterricht
Eine empirische Befragung an bayerischen Gymnasien
Ergon,  2017, 193 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-242-2
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

In der vorliegenden Publikation wird der Einbezug von Künstlern in den Kunstunterricht an bayerischen Gymnasien auf der Basis einer empirischen Befragung von Lehrern, Künstlern und SchülerInnen betrachtet. Das Ziel der Studie besteht in der Erfassung der interaktionstheoretischen Komponente mit [...]

mehr

Töpper
Die Fremdheit des Ich
Bildungstheoretische Überlegungen im Anschluss an Emmanuel Levinas
Ergon,  2017, 111 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-244-6
Sofort lieferbar
25,00 € inkl. MwSt.

Der französische Philosoph Emmanuel Levinas gilt als einer der herausragenden, aber zugleich auch schwierigen Denker des 20. Jahrhunderts. Um die Grenzen der Erkenntnisfähigkeit des Ich aufzuzeigen, hinterfragt Levinas dessen Selbst- und Weltverständnis und setzt die Rätselhaftigkeit des anderen [...]

mehr

Krüger
Sterben und Tod
Kernthemen Sozialer Arbeit
Ergon,  2017, 211 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-243-9
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Der Tod ist das einzig gesicherte Faktum menschlichen Lebens. Wissenschaftliche Überlegungen zu Sterben und Tod werden sowohl durch die Geistes- als auch durch die Naturwissenschaften angestellt. In jüngerer Zeit werden Sterben und Tod zum zentralen Gegenstand vielfältiger – wissenschaftlicher und [...]

mehr

Gehres
Als-Ob-Sozialisation?
Perspektiven auf die familiensoziologische Identitätsbildung von Pflegekindern
Ergon,  2016, 135 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-161-6
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Im Zentrum dieses Buches steht eine neue familiensoziologische Perspektive auf Pflegekinder und ihre Entwicklung vor dem Hintergrund ihrer ganz besonderen sozialen Ausgangslage. Diese besteht darin, dass ihre Sozialisation durch zwei primäre Familiensysteme (Herkunftsfamilie und Pflegefamilie) [...]

mehr

Gronert | Schraut
Sicht-Weisen der Reformpädagogik
Ergon,  2016, 255 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-148-7
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Vorliegendes Werk bietet dem Leser völlig unterschiedliche Zugänge zur Reformpädagogik. Der Buchtitel ist bewusst gewählt und beinhaltet verschiedene Lesarten, insbesondere, wenn man die Autorenschaft aus fünf Ländern - Frankreich, Niederlande, Österreich, Schweiz und Deutschland - überblickt. Es [...]

mehr

Remke
Freiheit und Soziale Arbeit
Erkundungen bei Erich Fromm
Ergon,  2015, 255 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-110-4
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Autonomie, Verantwortung, Befähigung und Aktivierung des Individuums stehen im Fokus öffentlichen und akademischen Interesses und setzen zumindest implizit ein Freiheitsverständnis voraus. Dennoch wird der Begriff der Freiheit im Kontext der Sozialen Arbeit kaum diskutiert. Seine Implementierung als [...]

mehr

Fröse
Transformationen in "sozialen" Organisationen
Verborgene Komplexitäten. Ein Entwurf
Ergon,  2015, 584 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-111-1
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Untersuchung befasst sich mit Veränderungen im Feld "sozialer" Organisationen. Verborgene Komplexitäten werden herausgearbeitet, die bislang nur unzureichend im Wissenschaftsdiskurs sozialer Organisationen erörtert wurden, die aber in ihrer Wirkung zukünftig von großer Bedeutung sein [...]

mehr

Czarny
Friedrich Schleiermacher und die Sozialpädagogik
Eine Rekonstruktion unter besonderer Berücksichtigung der strukturtheoretischen Professionstheorie
Ergon,  2014, 195 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-042-8
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Die Rezeption Friedrich Schleiermachers (1768-1834) in der Erziehungswissenschaft ist ambivalent. Die Differenziertheit seines Werkes weist ihn als einen der Begründer der Pädagogik als Wissenschaft aus. Er ist ein kanonisierter Klassiker und fungiert als Stifter des hermeneutischen Paradigmas. Dem [...]

mehr

Ziegler
Die Schulung des Blicks im Ethikunterricht
Perspektiven einer intuitionistischen Didaktik
Ergon,  2014, 290 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-038-1
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Soll das moralische Verständnis der Schüler durch den Ethikunterricht systematisch entwickelt werden, müssen sie dazu gebracht werden, das Schauspiel menschlichen Handelns zu beobachten, zu beurteilen und kritisch zu reflektieren. Das ist die Kernthese der intuitionistischen Didaktik. Der Titel der [...]

mehr

978-3-95650-033-6
Häußermann
Armut im Grundschulalltag
Eine qualitative Studie über die lebensweltlichen Erfahrungen von Kindern und pädagogischen Fachkräften
Ergon,  2014, 268 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-033-6
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Armut hat keinesfalls an Aktualität verloren. Die brisanteste Armutsform in Deutschland ist die Kinderarmut. Die Kindheit als bedeutsamste Entwicklungsphase im Leben eines Menschen ist durch gravierende Unterschiede in den Lebensbedingungen gekennzeichnet. Armut stellt eine gesamtgesellschaftliche [...]

mehr

Schepper
Das Soziale im Vorgeburtlichen
Interaktionstheoretische Analyse und erziehungswissenschaftliche Reflexion
Ergon,  2013, 233 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-989-1
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Ein interaktionstheoretisches Verständnis vorgeburtlicher Lebenszeit bringt unerwartete Erkenntnisse über gesellschaftliche Beziehungen in frühester Kindheit. Zu diesem Resultat kommt die vorliegende Studie in Anlehnung an die Theorie der Interaktionsformen von Alfred Lorenzer. Vorgeburtliche [...]

mehr

Köpcke-Duttler
Medizin und Pädagogik im Gespräch
Ergon,  2013, 162 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-990-7
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Der Umschlag des vorliegenden Buches zeigt drei Menschen, die das Gespräch zwischen der Medizin und der Pädagogik beflügelt haben: Janusz Korczak, Maria Montessori und Viktor von Weizsäcker. Der Arzt der Armen und Erzieher, der seine Kinder bis in den gemeinsamen Tod hinein nie im Stich gelassen [...]

mehr

Gangl
Metamorphosen der Diätetik und Psychohygiene zur Gesundheitserziehung
Eine historisch-systematische Untersuchung
Ergon,  2013, 340 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-981-5
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Dimensionen der psychischen Gesundheit, des "gelingenden Lebens" sowie zentrale anthropologische Einsichten werden in den Gesundheitswissenschaften vernachlässigt, obwohl sie verstärkte Aufmerksamkeit erfordern. Der Fokus der vorliegenden Studie liegt auf vergessenen, verdrängten oder vereinnahmten [...]

mehr

Kabaum
Milieutheorie deutscher Pädagogen (1926–1933)
Pädagogische Soziologie bei Walter Popp, Adolf Busemann und Max Slawinsky
Ergon,  2013, 116 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-948-8
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Die Zeit des späten Kaiserreichs und der Weimarer Republik ist für die deutsche Wissenschaftsgeschichte von besonderem Interesse, da sich die verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen noch nicht ausdifferenziert hatten. So erlangte beispielsweise die "Pädagogische Soziologie" - angesiedelt [...]

mehr

Looke
Victor und Jean
Die Erziehung eines Wilden und ihre Wirkungsgeschichte
Ergon,  2013, 363 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-001-5
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Frankreich im 18. Jahrhundert: Ein junger Arzt namens Jean Itard setzt es sich zum Ziel, ein wildes Kind, bekannt als Victor von Aveyron, zu resozialisieren und der Zivilisation zugänglich zu machen. Trotz anfänglicher Erfolge wird der Erziehungsversuch scheitern. Und dennoch bietet diese Geschichte [...]

mehr

Sauerbrey
Zur Spielpädagogik Friedrich Fröbels
Eine systematische Analyse des Verhältnisses von Aneignung und Vermittlung im Kinderspiel anhand spielpädagogisch relevanter Briefe
Ergon,  2013, 382 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-996-9
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Das Buch liefert eine historisch-systematische Untersuchung zur Spielpädagogik Friedrich Fröbels auf Basis seiner spielpädagogisch relevanten Briefe. Unter dem Fokus einer systematischen Analyse des Verhältnisses von Aneignung und Vermittlung wird der grundlegenden Frage nachgegangen, wie [...]

mehr

Eder
Die Bedeutung der Lehrerstimme für den Prozess der Verständigung zwischen Lehrer und Schüler
Konzept einer leiblichen Stimmbildung
Ergon,  2012, 329 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-919-8
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Sprechen und Hören zwischen Lehrer und Schüler tragen in weiten Zügen die Möglichkeit von Lehren und Lernen in Erziehung und Unterricht.
Täglich kann erfahren werden, dass Verständigung nicht nur davon abhängt, was gesprochen wird, sondern vor allem davon, wie gesprochen und gehört wird.
Um zu klären, [...]

mehr

Bartel
Die Entstehung des Erziehungsdenkens bei Schleiermacher
Ergon,  2012, 249 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-862-7
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Die Studie zum Thema "Die Entstehung des Erziehungsdenkens bei Schleiermacher" nimmt die ideologischen, biografischen und historischen Hintergründe Schleiermachers pädagogischen Oeuvres in Augenschein und deckt die faktische Motivation zur Reflexion pädagogisch relevanter Fragen auf. Aus einem [...]

mehr

Kontakt-Button