978-3-8487-6881-3
Waechter | Vérez
Europe - Between Fragility and Hope
2020, ca. 200 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6881-3
Erscheint Dezember 2020 (vormerkbar)
ca. 28,00 € inkl. MwSt.

In den Jahren, bevor die Covid19-Krise die Welt vor ungekannte Herausforderungen stellte, zeigte sich die EU von zwei Seiten: Einerseits gab sie Anlass zu Hoffnung, hatte sie doch mehrere Krisen gemeistert und stellte sie sich in der Welt als Verteidigerin von Multilateralismus und Festung der [...]

mehr

978-3-8487-6739-7
European Horizons
How Can Digital Technologies Build a More Integrated Europe?
Exploring Digital Progress
2020, 125 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6739-7
Sofort lieferbar
19,00 € inkl. MwSt.

Wie können digitale Technologien die Integration und den Wohlstand in Europa fördern? Seit Jahrzehnten ist die Digitalisierung die Speerspitze der wirtschaftlichen, politischen und sozialen Entwicklungen. Es ist klar geworden, dass ihre Auswirkungen die Gesellschaft umgestalten können – die [...]

mehr

978-3-8487-6728-1
Oster | Vatter
Fluchtraum Europa
Interdisziplinäre Perspektiven
2020, 346 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6728-1
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Der Band ermöglicht durch seinen interdisziplinären Charakter einen facettenreichen Überblick zu Flucht und Vertreibung im europäischen Kontext und spannt dabei den Bogen von der Antike bis in die Gegenwart. Grundlagenkapitel untersuchen rechtliche Hintergründe und verweisen auf historische [...]

mehr

978-3-8487-4954-6
Schram
Constructing Trade
The Negotiation of the Comprehensive Economic and Trade Agreement (CETA) in Quebec
2019, 348 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4954-6
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die diskursanalytische Arbeit untersucht die handelspolitischen Interessen der Provinz Quebec während der CETA-Verhandlung zwischen Kanada und der EU (2006-2014). Die Verhandlung der Vertragskapitel „Öffentliche Vergabe“, „Ausländische Direktinvestition“ und „Landwirtschaft“ aus der Perspektive [...]

mehr

978-3-8487-4928-7
Scholz | Dörrenbächer | Rennig
Europa jenseits des Konvergenzparadigmas
Divergenz - Dynamik - Diskurs
2019, 418 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4928-7
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Konvergenz im Sinne von Standardisierung und Harmonisierung ist in der Europäischen Union stets leitendes politisches Paradigma gewesen, um die europäischen Gesellschaften zu mehr Einheit, mehr Wohlstand und Solidarität zu führen. Der Nutzen für wirtschaftliche und währungspolitische Bereiche, den [...]

mehr

Kontakt-Button